Absinth aus dem Weisshaus Shop(Werbung)

Moin ihr lieben, wie ihr sicher schon mitbekommen habt findet unser „Stay Simple – Stay true“ treffen dieses Jahr im Mai statt, und wie im letzten Jahr auch haben wir wieder Sponsoren die uns schon im Vorfeld Produkte zum Testen und Vorstellen schicken. Ich persönlich finde das ganz Praktisch denn so kann man sich schon schön aufs eigentliche Treffen einstimmen.
Wie ihr ja wisst berichten wir nicht nur über Beautysachen sondern Querbeet, und so hab ich heute ein besonderes Produkt für alle über 18 Jahre!
Nein jetzt wird nicht schmutzig, keine Angst ☺
Dieses Jahr haben wir Weisshaus als Sponsor gewinnen können also habe mir aus dem Weisshaus Shop was ausgesucht, wovon ich immer nur gelesen aber noch nie Probiert hatte. Aber dazu gleich…

 

Über Weisshaus

Schon seit über 35 Jahren wird der Spirituosenfachhandel am Standort Weisshaus in Pinswang, alter Grenzübergang zu Füssen (Österreich) als Familienunternehmen geführt welches sich auf den Vertrieb von alkoholischen Genussmitteln spezialisiert hat. Das Sortiment beinhaltet nicht nur die „gängigen Spirituosen“ wie Whisky, Rum und Gin aus aller Welt sondern natürlich viel Produkte aus Österreich selber. Von der Qualität wird sich bei den Österreichischen Erzeugern mehrfach mit qualifiziertem Personal und ausgebildete Edelbranntsommeliers persönlich vor Ort überzeugt.
Edelbrände aus Tirol, wie vom Lechtaler Haussegen und der Brennerei Schwarzer aus Osttirol gehören genauso zum Sortiment wie Raritäten aus dem Bereich Whisky, Cognac und Rum. Aber auch Essig und Öl ist im Angebot. Die Auswahl im Shop ist wirklich groß und ich habe lange überlegt was ich testen will.

Zu Essig und Öl aus dem Shop habe ich folgendes Gefunden:
„Unser Sortiment beinhaltet Essig und Öle der Firma Gölles aus Riegersburg, Steiermark und das Steirerkraft Kürbiskernöl, ebenso hergestellt in der Steiermark. Die von uns geführten Essige und Öle sind qualitativ hochwertige Produkte zum Marinieren von Salaten und Zubereiten bzw. Verfeinern von Gerichten, seien es mediterrane oder auch traditionelle Speisen. Das Kürbiskernöl können Sie zum Beispiel auch über Vanilleeis als Dessert anbieten, schmeckt außergewöhnlich und fein.

Die Gölles Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig verwendet für die Herstellung der Produkte ausschließlich makellose Früchte, Bier, Wein oder Most von ausgezeichneten Winzern. Die Rohstoffe werden äußerst gewissenhaft und sorgfältig verarbeitet und bis zur Perfektion gereift. Moderne Techniken im Bereich der Essigherstellung garantieren einen einzigartigen Geschmack, sowie auch die fachliche Kompetenz und langjährige Erfahrung des Herstellers. Je nach Sorte reifen die Essige durchschnittlich mehrere Jahre in Edelstahlbehälter oder Eichenfässern. Die Essige der XA-Linie sind Balsamessigsorten, welche mehr als zwanzig Jahre gelagert werden um eine Geschmacksexplosion im Mund zu erzeugen. Die Firma Gölles führt Essige in drei verschiedenen Bereichen: Klassische Essige, kreative Essige und Balsam Essige.
Die Basis für klassische Essige schaffen sortenreine Weine, steirische Mostäpfel oder –birne. Diese werden vergoren und reifen mindestens drei Jahre in Eichenfässern. Im Geschmack sind diese leicht säuerlich und dennoch elegant. Zu den kreativen Essigen zählen zum Beispiel Tomaten- oder Marillenessig. Diese sind sortenrein und werden aus dem vergorenen Saft der jeweiligen Frucht hergestellt. Die Balsamessige werden ca. 8 Jahre in Eichenfässern gelagert, dadurch erhalten sie ihre typische Süße, sind ausbalanciert und dominant im Geschmack.
Ebenso produziert die Firma Gölles ein Olivenöl. Hierfür werden andalusische Oliven vorsichtig kalt gepresst, wodurch das Öl fruchtig und dennoch voller Würze ist.
Das Steirerkraft Kürbiskernöl wird aus steirischen Kürbiskernen produziert und wird regelmäßig mit diversen Preisen des Landes ausgezeichnet.“

*Quelle: http://www.weisshaus.at/essig-und-oel/

Jetzt aber zum Objekt meiner Begierde…

Gänserndorfer Absinth 80% vol. 0,50l für 26,90€ -> http://www.weisshaus.at/details/gaenserndorfer-absinth-80-vol.-0-50l

DSCI0622

Beschreibung
Bitterspirituose, hergestellt aus Alpenwermut und anderen für Absinth charakteristischen Kräutern. Entwickelt wurde er mit Hilfe historischer Rezepturen der Absinthdestillerie F. Fischer 1875. Besonders beliebt ist Mephisto Absinth wegen des hohen Alkoholgehaltes als Mixgetränk wie zum Beispiel “Mephisto-Cola”.

Fazit:
Die Flasche ist schon der Hingucker, der Totenkopf macht sich in jeder Bar gut! Die Farbe giftig grün passt da richtig zu.
Ich hab den Absinth mit Wasser und Eis gemischt, meine “bessere“ Hälfte hat den Absinth mit Cola gemixt. Er erinnert mich geschmacklich ein wenig an Pernod, leider ist der Absinth im Moment für mich Tabu, denn Medikamente und Hochprozentiger Alkohol gehören nicht wirklich zusammen. Aber ich hab da eine sehr liebe Bloggerkollegin die so lieb war und mir ein paar von ihr getestete und für gut befundene Rezepte zu schicken damit ich euch den Mund wässrig machen kann… Liebes Schneckerl, hab viele Dank!

 

Die Rezepte von bananenschneckerl
ABC

Zutaten:
– 2 cl Absinth
– 2 cl Bourbon
– 2 cl Cointreau
– Eiswürfel

Zubereitung:
Einen Tumbler zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, nacheinader die Flüssigkeiten dazugeben und alles mit einem Strohhalm kaltrühren.

Absinth Groseille

Zutaten:
– 3 cl Absinth
– 2 cl Cointreau
– 3 TL Johannisbeerpüree
– 2 Eiswürfel
– trockener Sekt zum Auffüllen

Zubereitung:
Absinth, Cointreau und Johannisbeerpüree in den Shaker geben und im Shaker kräftig durchmixen. Eiswürfel in ein Cocktailglas geben, den Drink darübergießen und mit Sekt auffüllen.

Absinth Martini

Zutaten:
– 1 BL Absinth
– 2 cl Martini dry
– 6 cl Gin
– Eiswürfel
– 1 Olive

Zubereitung:
Die Flüssigkeiten zusammen mit dem Eis verrühren, in ein Martiniglas abseihen und mit der Olive servieren,

Das Schneckerl hat hier noch mehr Rezepte –>>>http://bananenschneckerl.de/category/magazin/genuss/

*BL= Barlöffel

Weitere Tests werden natürlich folgen ☺☺☺

 

Natürlich möchte ich mich auch bei Weisshaus für ihr kosten – und bedingungsloses Sponsoring bedanken. Es macht immer wieder Freude wenn man mit so tollen Firmen zusammen arbeiten kann.

 

Kennt ihr auch tolle Rezepte mit Absinth? Na dann her damit!

nettie

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

5 Gedanken zu „Absinth aus dem Weisshaus Shop(Werbung)

  • 11. März 2016 um 11:32
    Permalink

    Die Flasche ist der Brüller! Bin auch eher für “leichte “Sachen….ich merke schon ein gläsel Sekt in den Knochen!:)

    Antwort
  • 11. März 2016 um 21:00
    Permalink

    Die Flasche finde ich genial ,probiert habe ich den noch nicht. Und soviel starkes trinken wir nicht,aber für eine Party wäre er schon mal was. Hätte ich so eine Flasche und die wäre leer würde ich sie als Kerzenständer benutzen,das sieht bestimmt cool aus. Vielen dank für deinen Bericht.

    Antwort
  • Pingback:“Ein Schlückchen in Ehren” – Weisshaus hat`s | Persus Testet

  • 13. März 2016 um 10:19
    Permalink

    Im Internet habe ich gesehen, dass Weisshaus auch ein wundervolles Ladengeschäft hat – da muss ich unbedingt einmal hin! Auch Seminare und Verkostungen werden angeboten. Mal gucken, ob sich da terminlich in diesem Sommer etwas einrichten lässt. Von München aus ist der Weg ja nicht so weit.

    XOXO

    Sissi

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.