(Werbung) – Eine Reise des Wissens(Durst)

Heute hab ich was Besonderes für euch aber zuerst möchte ich euch zwei der Produkte vorstellen, einmal Mio Mio Mate und Mio Mio Cola. Beide Produkte hatten wir zum Verkosten auf dem treffen und ich hab beide vor Ort auch getrunken.

13256230_1104395469640060_4186957687103245822_n

Mio Mio Mate

Mio Mio Mate ist ein Energydrink. Er wird mit Mate (Tee) hergestellt. Den Tee sieht man ihm an, er schmeckt aber bei Zimmertemperatur ebenso wie eisgekühlt. Mit 20 mg Koffein ist er nicht der stärkste Energydrink aber für mich einer der leckersten, er ist nicht so süß und er schmeckt nach Tee und nicht nach Tannennadeln, Veilchen oder irgendwas anderen schrägen. Und er landet auch öfter mal im Einkaufswagen ☺

Was ist genau drin?

500 ml Getränk in der Glasflasche
  • Natürliches Mineralwasser,
  • Zucker,
  • Kohlensäure,
  • 0.5% Mateblätter-Auszug,
  • Säuerungsmittel Citronensäure,
  • natürliches Aroma,
  • Koffein,
  • Farbstoff E150d

Er ist Glutenfrei, Laktosefrei und Vegan. Da er 20 mg Koffein enthält wird er für Schwangere und Kinder nicht empfohlen.

 

Mio Mio Cola

Sieht aus wie Cola und schmeckt wie – Sinalco Cola. Ich bin nun irgendwie gar kein Cola Fan, schon alleine weil sie mir viel zu süß ist. Wenn Cola dann zum Mixen mit Bier oder Pernod. Oder als Wassereis. ☺

Was ist drin?

  • 500 ml Mio Mio Cola
  • Natürliches Mineralwasser,
  • Zucker,
  • Kohlensäure,
  • Farbstoff E150d,
  • Säuerungsmittel Phosphorsäure,
  • Aroma Koffein,
  • natürliches Aroma,
  • Auszüge aus Kolanuss und weiteren Pflanzen.

Der Farbstoff E150d (Zuckerkulör) und das Säuerungsmittel Phosphorsäure (Säuerungsmittel Konservierungsmittel Säureregulator Antioxidationsmittel) sind beides Inhaltsstoffe vor denen bei www.codecheck.info gewarnt wird, weil da der Verdacht auf Gesundheitsgefärdenen Inhalt besteht. Da bin ich froh das ich davon immer nur wenig trinke.

Mein Fazit:

Wie ich schon erwähnte bin ich kein Cola trinker, allerdings sind schon einige Flaschen Mate in meinen Einkaufskorb gewandert, bei einem Kostenpunkt zwischen 0,49 € und 0,59 €  ist das ja auch durchaus machbar.  Meine Empfehlung sprech ich hier für das Mio Mio Mate aus!

Wärend meiner „Tätigkeit als Produkttester“ habe ich immer wieder festgestellt das manche Firmen ein riesen Angebot an Produkten haben wo jemand, der nicht darüber nachdenkt, niemals darauf käme es derselben Firma zu zuordnen.  (Sorry aber es ging gerade nicht anders ☺)

Bei meinen Recherchen habe ich nicht schlecht gestaunt zu sehen das Mio Mio Mate – und Cola zur

Berentzen Gruppe

gehören. Vivaris und Puschkin gehören ebenso dazu wie Folgende Getränke:

Den Älteren werden

  • Strothmann,
  • Doornkaat
  • Bommerlunder 
  • Hansen Rum 
  • Echt Stonsdorfer
  • Dirty Harry
  • Springer Urvater 

ein Begriff sein, den Jüngeren werden eher diese Namen was sagen:

  • Polar 
  • Creamer´s 
  • Schröder´s Alte Liebe   
  • Winkelhausen Weinbrand 
  • Double Q Whiskey   
  • John Medleys Whiskey

 

Als Lizenzprodukt vertreibt die Berentzen-Gruppe zudem “Vecchia Romagna“, einen beliebten italienischen Brandy.

Hättet ihr das gewusst? Ich bin ehrlich, ich hatte keine Ahnung.

 

Mein Dankgeht an die Berentszengruppe für ihre Unterstützung beim #bssst2016 mit Mio Mio Mate und Mio Mio Cola.

nettie

 

Merken

Merken

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.