(Werbung) – Golden Night Energy

Moin ihr lieben, heute möchte ich euch von einem Energydrink berichten und auch wenn ich diese Art von Getränk so gar nicht mag habe ich mich doch durch den Test gewurschtelt.

GOLDEN NIGHT ENERGYDSCI0600

oder auch GN8 Energy ist der neue Energydrink für trendbewussten Energy-Fans und zurzeit in der Lifestyle Edition erhältlich. Geschmacklich passt er in die Riege der klassischen Energydrinks und trifft damit wohl den Geschmack der meisten Fans von Energydrinks. Allerdings soll dieser Energydrink weniger Süß sein und eiskalt getrunken noch erfrischender sein.

Was unterscheidet ihn jetzt genau von anderen Energydrinks?

  • Edles und exklusives Design
  • Deutsches Produkt und Unternehmen
  • Hochwertige Konzentrate, Zutaten und Verarbeitung
  • Spritziger und frischer Geschmack
  • Vegan und vegetarisch
  • Keine Konservierungsstoffe
  • Lactosefrei

 

Und was ist drin?

  • Wasser
  • Zucker
  • Glukose-Fruktosesirup
  • Säuerungsmittel Citronensäure
  • Kohlensäure
  • Säureregulator Trinatriumcitrat
  • Taurin 380mg/100ml
  • Koffein 32mg/100ml
  • Glucuronolacton
  • Farbstoffe (Ammoniak-Zuckerkulör  Riboflavin)
  • Inosit
  • Aroma
  • Niacin
  • Pantothensäure
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12

In der Dose befinden sich 250ml und der Preis dürfte bei 1,30€ ca. liegen. Da es sich hier wieder um ein Getränk aus NRW handelt habe ich leider keine Möglichkeit dort in die Geschäfte vor Ort zu gehen um zu schauen ob und wenn ja zu welchem Preis der Energydrink erhältlich ist. Solltet ihr ihn im Laden sehen könnt ihr ja kurz Bescheid geben .

 

Ich hab ihn pur probiert  und, nein das ist nicht gegen GN8 gerichtet sondern einfach mein Geschmackssinn der nicht will, ich mag einfach diese Energydrinks nicht.

Also hab ich gedacht ich mach daraus Longdrinks, alle Zutaten eisgekühlt, gerne noch mit Eiswürfeln… DSCI0437

GN8-Rum

Hierfür benötigt ihr 4cl Rum und eine Dose Golden Night Energy

Eis in ein Longdrink – Glas geben und den Rum obenauf. Dann mit dem eiskalten Golden Night Energy auffüllen.

Oder aber wie wäre es mit

 

GN8-Sekt

Hierfür benötigt ihr 8cl Sekt und eine Dose Golden Night Energy

Eis in ein Longdrink – Glas geben und den Sekt dazu. Dann mit dem eiskalten Golden Night Energy auffüllen.

 

Oder aber

GN8 Wodka

Hierfür benötigt ihr 4cl Wodka und eine Dose Golden Night Energy

Ihr erratet es bestimmt schon:  Eis in ein Longdrink – Glas geben und den Wodka dazu. Dann mit dem eiskalten Golden Night Energy auffüllen.

Das sind also die 3 Varianten die wir probiert haben. Wir das sind mein Mann und ich, gerade bei Tests welche mit Essen und Trinken zu tun haben macht er gerne mit.

 

Fazit:

Was soll ich sagen? Wir sind beide keine Energydrink-Fans und so fällt unser Urteil dann auch ziemlich mau aus. Viel zu Süß und auch so ganz und gar nicht unser Geschmack. Wer Energydrinks trinkt wird ihn wohl lieben – für uns kein Nachkaufprodukt.

 

Dennoch möchte ich mich bei NIBOST Vertriebs GmbH für das Sponsoring bedanken.

 

nettie

 

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: