(Werbung) – Traugott Simon

Moin ihr lieben, heute werde ich mal Bierernst!

Ja ihr lest richtig denn Bier ist heute mein Thema, aber nicht irgendeines sondern eins was uns Schluckweise immer besser gefiel… – das von

Traugott Simon.

Freundlicherweise wurde unser Treffen gleich mit mehreren Kästen Bier unterstützt so das für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.  Ich selbst darf ja eigentlich kein Bier trinken wegen meiner Gicht aber zum Testen hab ich natürlich eine Ausnahme gemacht ( gemeinerweise trinke ich ja eigentlich gerne Bier) und mein persönlicher Favorit… aber dazu später mehr.

Gutes muss nicht immer teuer sein – dem stimme ich hier mal zu denn … obwohl es ein recht günstiges  gutes Bier ist kostet es im Vergleich zu anderen Bieren deutlich weniger. Soviel sei vorab schon mal erwähnt, auch mein holder Gatte hat schon angefragt wo man das Bier hier oben im Norden kaufen kann. Tja und da ist dann das was ich auszusetzen habe… wenn man nicht gerade in NRW wohnt hat man ein Problem… Aber zumindest wohnen wir hier ja dicht an der Landesgrenze und in Celle kann man es wohl kaufen, nun bleibt nur noch die Frage ob es auch MEIN Lieblings Bier dort zu kaufen gibt.

Aber wer steckt hinter Traugott Simon? Trinkgut ist jedenfalls nur der Händler, ein wenig Recherche bracht Licht ins Bierbraugebot: Traugott-Simon-Bier wird abgefüllt von der Warsteiner-Tochter Herforder. das erklärt auch warum mir das Bier auf Anhieb so gut Geschmeckt hat – ich habe Warsteiner früher gerne getrunken.

Aber nun zum Bier :

Radler Naturtrüb DSCI0355

Es zeichnet sich durch eine schöne gelbe Farbe aus und die Mischung aus Exportbier (40%) und Erfrischungsgetränk (aus Zitronen und Orangensaft aus Konzentrat) macht es zu einem süffigen Sommerbier. Mein Mann trinkt eigentlich so gut wie nie Radler aber dieses mag er! Der Alkoholgehalt liegt hier bei 2,1% vol.

Cola und Bier DSCI0359

Das mögen wir beide, ein Mix aus 60% Pilsener Bier und 40% Cola. Hier stimmen sich das herbe Pils und die Süße Cola gut aufeinander ab so das keines von beiden übermäßig in den Vordergrund tritt. Der Alkoholgehalt liegt hier bei 2,9 % vol.

Weizen Grapefruit DSCI0361

Das ist so ganz meines, ich hab schon einige Getränke von anderen Firmen probiert die aber entweder zu süß oder nichtssagend und wässrig schmecken. Hier schmeckt man die exotische Frucht UND das Weizenbier, gerade nach einem heißen Tag herrlich erfrischend. Es besteht zu je 50% aus Weizen und Grapefruitsaft aus Konzentrat. Eiskalt genießen! Der Alkoholgehalt liegt hier bei 2,5 % vol.

Schwarzbier DSCI0358

Das Schwarzbier wird nach altem Rezept und der Verwendung von ausgesuchten Rohstoffen gebraut. Ich bin ja normal kein Freund von Schwarzbier – mein Mann schon – aber das schmeckt selbst mir. Das Bier zu beschreiben ist schwer, der Unterschied zwischen einem Schwarzbier und einem hellen Bier ist ungefähr so wie ein Vollkornbrot mit einem Weißbrot zu vergleichen. Das Schwarze schmeckt mehr nach dem Gerstenmalz wobei das helle eher den Fokus auf den Hopfen legt. Der Alkoholgehalt liegt hier bei 4,9 % vol.

 

Fazit:

Wir haben es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht, unsere Bierkrüge genommen und das Bier verkostet. Das Wetter war schön, es hatte was von Biergarten und so hat das Verkosten dann auch richtig Spaß gemacht. Ich hätte mir nur noch das  Weizen Banane gewünscht, da hatte ich das Vergnügen am Abend vom Treffen dieses zu probieren – Saulecker! Ich denke das würde auch meinem Mann schmecken.

Alles in allem ist das Bier sehr empfehlenswert, nur einen Grund zum Punktabzug habe ich: Ich kann es hier nicht kaufen! Bis nach Celle sind es von mir aus nur schlappe 72,7 km die einfache Fahrt, da wäre Porto günstiger!

So ihr lieben Menschen von Traugott Simon, es wird Zeit das wir Nordlichter auch in den Genuss eures Bieres kommen. Es wäre toll wenn ihr es vielleicht mit einem Onlineshop versucht? Trinkgut gibt es hier leider nicht, Edeka und auch Marktkauf  haben wir auch aber leider führen die euer Bier nicht. Es wäre schon schön wenn  ihr da was regeln könnt! Es besteht nämlich die Gefahr das wir das Bier nachkaufen wollen ☺☺☺

 

Ich bedanke mich hiermit für die großzügige Unterstützung unseres Blogger-treffens bei trinkgut und Traugott Simon

nettie

 

 

Merken

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

2 Gedanken zu „(Werbung) – Traugott Simon

  • 20. Juli 2016 um 5:45
    Permalink

    Mmmh…. da hätte ich auch gerne mitverkostet die hören sich alle lecker an, Schwarzbier , Radler oder mit Cola . Mit Banane wäre mal auszuprobieren, kenne ich noch nicht. Da muss ich mal hier bei uns die Edekas abklappern

    Antwort
  • 20. Juli 2016 um 9:27
    Permalink

    Ich würde das auch zu gerne probieren ,aber keine Chance .Leider

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.