Archiv der Kategorie: Bücher

Lese Ecke – der Traummacher

Heute geht es um einen Psychothriller der besonderen Art… Lese Ecke – der Traummacher weiterlesen

Lese Ecke – Manchmal will man eben Meer

Heute möchte ich euch ein tolles Buch vorstellen, was meiner Meinung nach ganz gut zum Sommer passt: Lese Ecke – Manchmal will man eben Meer weiterlesen

Pip Bartlett und die Magischen Tiere (Werbung)

Immer wenn die Menschen glauben, sie wissen wie ich ticke – R U M P S – bin ich für eine Überraschung gut! Pip Bartlett und die Magischen Tiere (Werbung) weiterlesen

Alien – Jenseits der Sterne (Werbung)

Als Leseratte und Alienfan hab ich mich voller Vorfreude auf das Buch gestürzt…9783453316164_Cover Alien – Jenseits der Sterne (Werbung) weiterlesen

Mr. Mercedes von Stephen King(Werbung)

 

Wie ihr ja alle wisst bin ich eingefleischter King-Fan, nicht nur weil er es so gut wie kein anderer Versteht aus einer alltäglichen Situation Mr. Mercedes von Stephen King(Werbung) weiterlesen

Alien – Der verlorene Planet(Werbung)

Es ist mal wieder Zeit für ein neues Buch und ich weiß das es unter euch Freunde von Si-Fi, Horror und Thriller befinden. Alien – Der verlorene Planet(Werbung) weiterlesen

Mira Morton und ihr Kater Schrödinger(Werbung)

DSC00231
Meine Miss Kitty Cat – kurz Kitty gerufen

 

Einen Norddeutschen Gruß an Mira Morton!

Gelesen habe ich den Namen ja schon öfter in den Zahlreichen  Büchergruppen auf Facebook –  ja genau, gelesen und irgendwie war ich dann doch wieder zu beschäftigt mit meinem Blog, dem RealenLeben, kurz RL genannt und dann kam ein Buch was mich vom Genre interessierte und das gerne „verbloggt“ werden wollte… tja, und wenn Isa von Isa´s Welt mich nicht auf das Buch Verbloggt, verliebt, ein Milliardär?  gestoßen hätte…  Hat sie aber, danke dafür!

Die Rolle der Emma und Schrödinger

Emma ist im realen Leben Therapeutin und bloggen ist ihr Hobby. Ihre beste Freundin ist eine bedeutende Rechtsanwältin. Und da ist dann noch Emma´s kleiner Kater Schrödinger der verzweifelt versucht auf Emma aufzupassen. Alle drei haben eines gemeinsam: schlechte Erfahrungen mit der Männerwelt! So kommt es das Emma ihrer besten Freundin einen Gefallen erweisen will und sich daraus eine turbulente Liebesgeschichte entwickelt. Neue Freunde, starke Frauen und ein Kater im Glück sind aber noch nicht das Happy End.

Mira ermöglicht ihren Lesern einen Einblick ins „bloggerleben“ und die kleinen Ärgernisse die damit verbunden sein können. Oft genug habe ich mich dabei ertappt das ich, wie zur Bestätigung des gerade gelesenen, zustimmend mit dem Kopf genickt habe. Und die Sicht des Herrn Schrödingers… was soll ich sagen, ich habe hier genauso eine Mietze, nur eben als Katze! Langes Fell, schwarz und Todesmutig wenn mir was zu nahe kommt (bei mir sind es keine Männer sind es eher kleine elektrische Geräte die mich bedrohen) was mich immer wieder zum Lachen reizt. Natürlich würde auch ich es niemals wagen (genau wie Emma) dieses vor den Augen meiner Kitty zu tun. Zum Glück ist Kitty die Erfahrung des Herrn Schrödinger erspart geblieben

Herr Schrödinger:

Der Katzenhimmel muss warten, denn ich habs geschafft. Zuerst wäre ich ja fast ertrunken und hätte beinahe die Vögelchen singen hören, dann hat mich noch jemand in eine Kiste gesperrt, aber am Ende hat sie mich an ihren Busen gedrückt: Meine Emma. Ein Traum von einem Frauchen.

aber auch sie ist aus dem Tierheim als kleine Kitte zu mir gekommen.

Mira Morton beschreibt auch in Bonuskapiteln aus der Sicht des Katers Schrödinger und wer so eine Katze bei sich zu Hause hat wird mir zustimmen wenn ich sage: Genau so und nicht anders ticken Katzen!

Diese Geschichte ist für mich so Real geschrieben das ich mich mal eben aus „Der Welt“ ausklinken kann und das über 260 Seiten.

Zu kaufen gibt es das Ebook Verbloggt, verliebt, ein Milliardär? gerade bei Amazon im Angebot für 0,99 cent. Nicht nur für Katzenfans ein Lesevergnügen!

 

nettie

 

 

Lesenswert: Die 13 Heiligtümer(Werbung)

Moin ihr lieben, ich möchte euch heute ein Buch vorstellen welches ich gerade erst gelesen habe Lesenswert: Die 13 Heiligtümer(Werbung) weiterlesen

Mana Loa Gewinnspiel(Werbung)

11907173_10203201292551683_804481408974712862_nDa viele von euch im wohlverdienten Urlaub waren und hier auch alles drunter & drüber ging hab ich dieses Gewinnspiel für euch aufbewahrt aber nun ist es soweit.  Ich darf dieses mal

Mana Loa ~  Familienbande und Seelenbande als Taschenbuch!!!

 

an euch mit  Widmung von der Autorin Astrd Rose verlosen !

* Hier wird nur das Taschenbuch verlost und keine Lesegerät!

 

Leserbewertungen von Mana Loa

 

Nun aber zu den Teilnamebedingungen:

 

Zuerst lest ihr bitte hier <KLICK> denn wenn ihr an der Verlosung teilnehmt erklärt ihr euch mit meinen Bedingungen einverstanden!

Ihr schreibt entweder hier unter dem Blogbeitrag warum ihr gewinnen wollt oder auf meiner Facebookseite 

Markiert mindestens 2 Freunde damit auch die mitmachen können :).  Teilen ist kein muss, wird aber mit einem Extralos belohnt!

Natürlich könnt ihr auch hier und auf Facebook kommentieren, dann habt ihr die doppelte Chance weil 2 Lose 🙂

Ich hab nochmal mit der Autorin Rücksprache gehalten und wir haben beschlossen das es ein Taschenbuch und kein Ebook wird was wir hier verlosen.Warum? Weil viele sich ein Buch zum anfassen wünschen! Und euer Wunsch ist uns Befehl.

Beginn 14.08.2015 und Ende am 13.09.2015 um Mitternacht.  Am darauf folgenden Tag werde ich den Gewinner auslosen.

Es wäre schön wenn ihr Astrid ein Däumchen auf ihrer Seite da lassen würdet  Astrid Rose .

 

So, nun drück ich euch Leseratten ganz feste die Daumen!!!

 

nettie

 

 

 

Geflutet – ein düsterer und fesselnder Thriller von M.C.Conradt(Werbung)

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen welches nicht nur den ganz großen dieses Genres sehr nahe kommt sondern M.C.Conradt hat etwas geschafft was sonst nur die wenigsten Autoren schaffen: ich habe das Buch ohne es groß aus der Hand zu legen durchgelesen.

 

„Gewaltige Explosionen erschüttern die Antarktis, riesige Eisflächenlösen sich. Die Welt ist in Aufruhr. Landstriche verschwinden, Menschen verlieren ihre Heimat.“*

 

Die Story handelt von einer Journalistin die durch Zufall einer riesigen Verschwörung der Geheimdienste der großen Mächte und des Militärs auf die Spur kommt. Unterstützung bekommt sie von einer kleinen Gruppe von Hackern und schon bald wird allen Beteiligten klar dass es hier um viel mehr als um einen kleinen Skandal geht. Die Verschwörer haben dank ihrer Stellung in Geheimdiensten und in allerhöchsten Regierungskreisen Zugriff auf beste Spionagetechnologie und recht schnell muss die Gruppe um ihr Leben fürchten.

Beim Lesen stockte mir öfter der Atem denn die Fiktion des Autors und reale Gegebenheiten sind so miteinander verwoben das die Story sehr real wirkt. Zudem ist das Buch durchweg spannend und Temporeich, man wünscht sich schneller lesen zu können. Nur zu empfehlen!

 

Zu Bestellen bei amazon: Geflutet von M. C. Conradt

 

Aus dem Canim-Verlag

* Quelle Buchrücken