Archiv der Kategorie: Tiere

Mietze sagt… Ihr Pay-pol Konto..

 

Mal im ernst, wer Antwortet denn auf diese emails?Aber zum lachen ist es schon wenn man darüber nachdenkt

…“Um Ihr PayPal-Konto zu aktualisieren, liegt Ihnen in Ihrer E-Mail Adresse ein Formular zur Verfügung.“ In meiner Email Adresse? Da liegt nix!
„Bitte laden Sie das Formular aus“ da fragt man sich,  hab ich das denn überhaupt eingeladen und wenn ja wozu und warum?,

„rufen Sie über Ihren Internet-Browser“ … da fragt man sich doch was da gerufen werden soll und – wie wollen die das hören?

„folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm“.

Ähm… ja nee iss klar…

Bitte klickt bei solchen Nachrichten niemals, wirklich niemals den link an, loggt euch niemals über solche Links ein sonder löscht die email einfach oder- blockiert die email-Adresse. Wenn euer Geldinstitut was von euch will (Sparkasse, Bank, Paypal und co) melden die sich SCHRIFTLICH bei euch – in Form eines popligen Briefes den ein (Post) Bote bringt.  Und so Sachen wie Pin und so – da fragen nur die nach die euer Geld wollen!

Passt auf euch auf!

Mietze

Mietze sagt…

Sodele, nachdem ich heute Morgen alleine bei 5 weiteren Bloggerinnen auf das Thema gestoßen bin und ich einen recht seltsamen Kommi unter meiner „Meinung“ gefunden habe fühle ich mich denn doch bemüßigt mich hier ebenfalls zu dem Thema zu äußern.

1. Bei mir gibt es, wie bei den meisten Bloggerinnen keine Gefälligkeitsverlosungen. Wer bei mir Gewinnt hatte Glück und nichts weiter. Und wenn es oft dieselben sind liegt es wohl daran das sie bei fast jedem Gewinnspiel mitmachen, wenn dann nur wenige Teilnehmen…
2. Ich werde einen Teufel tun und mich hier für irgendwas rechtfertigen, ich habe meine Teilnahmebedingungen die im Vorfeld gelesen und Akzeptiert werden müssen und wer damit nicht einverstanden ist – es wird keiner gezwungen mitzumachen!
3. Meine Gewinnspiele sind, sofern ich sie selbst Finanziere auch eine Art Dankeschön für meine Leser gedacht. Ist ja nicht so das ich im Geld schwimme!
4. Es braucht hier niemand was zu den betreffenden Bloggerinnen schreiben, wir sind alles Menschen und Menschen machen Fehler, warum auch immer! Ob aus Empathie, Gier oder was auch immer. Gebt ihnen eine 2te Chance! Ich jedenfalls mache das.

 

So, ich wünsche allen einen schönen Sonntag und hoffe das jetzt endlich wieder Ruhe einkehrt.

Schönen Sonntag

nettie

Fummelspaß!

Moin ihr lieben, wie viele von euch wissen haben wir ja zwei kleine Teufelchen die mich ganz gerne auf Trab halten.

DSCI4430
animierte-hase-bilder-36
Da ich aber auch mal was tun muss, Fotos machen, Berichte schreiben etc. habe ich mir überlegt wie ich die beiden preisgünstig beschäftigen kann. Also habe ich gestern geschaut was so ein Fummel Brett kosten soll, mit knapp 30 € ziemlich happig! Also habe ich mir heute Morgen ein paar meiner kleinen gesammelten Gläser zusammen gesucht, Kabelbinder und Leckerlies. Und so entstand der “ Fummelspaß “

DSCI4685 2015-09-30 09.26.24 2015-09-30 09.26.27
Das Prinzip ist einfach: dadurch das die Gläser mit den Kabelbindern zusammen gehalten werden müssen die Objekte der Begierde (hier Leckerlies) mit der Pfote heraus befördert werden. Wenn ihr kleines Trockenfutter in das mittlere Glas füllt dauert der Fummelspaß noch etwas länger!Wie ihr sehen könnt sind die Gläser innerhalb der Kabelbinder noch beweglich, die beiden schaffen es tatsächlich diese zu verschieben damit sie an ihr „Lecker“ kommen.
Natürlich kann man den Glasboden auch mit Paste bestreichen (dünn), Nassfutter oder auch kleine Spielsachen (Mäuse, Spielbälle, Fellbälle) …. je nachdem. Bei Spielsachen könnt ihr, wenn die Katze geschickt ist, auch große Gläser benutzen. Das macht eurer Mietze spaß, fördert Koordination und macht schlau ☺
Dadurch das die Gläser nur mit einem Kabelbinder zusammen gehalten wird ist das ganze pflegeleicht und darf in die Spülmaschine.
Viel Spaß beim Nachbauen.

 

Nettie

Kittycat & Schnurri

Gestatten das ich euch unsere neuen Mitbewohner vorstelle?

DSCI4326 und

DSCI4320

Die beiden sind Schwestern; Schnurri ist Lt. Impfausweis 2 Wochen älter als Kittycat. (15.05. & 01.06.2015). Leider haben beide eine Vorliebe für Trockenfutter, nach und nach werde ich dieses gegen gutes Nassfutter ersetzen. Aber zuerst sollen und müssen sich die beiden hier richtig wohl fühlen.  Beide wurden von der , ich nenne sie jetzt mal Vermehrerin, im Tierheim abgegeben. Da ist nämlich eine British Kurzhaar mit enthalten. Vermutlich liegt es einfach an der doch sehr dunklen Fellfärbung das die beiden keiner haben wollte und so landeten beide im Tierheim in Drakenburg. (Ich habe darüber ja schon mal berichtet)

Das wäre dann ein Thema worüber ich die beiden Schmuser hier berichten lassen möchte, nämlich das Schwarze Katzen gerade total unbeliebt sind.  Aber zuerst sollen und dürfen die beiden sich hier einleben! Den Videolink findet ihr unter den Fotos 🙂

Hier könnt ihr sie beim Spielen beobachten : Unsere beiden kleinen

Mietze sagt: Chaos im Kopf!

Kennt ihr bestimmt auch, Gedanken die sich mit halsbrecherischem Tempo durch eure Synapsen winden. Schlimm wird es wenn sich in eurem Kopf viele Gedanken treffen die unermüdlich gegeneinander in einer Art Rennen antreten. Das habe ich zZt.

20.07.2015

Meine Mami war die letzten Tage sehr in Sorge um mich, ich hab viel geschlafen hab immer weniger gefressen und überhaupt ziemlich abgebaut. Auch an Gewicht hab ich ordentlich verloren …hab beim Schlucken und Schnurren ziemlich laute Geräusche gemacht… wer sich mit Katzenkrankheiten ein wenig auskennt weiß woran meine Mami gedacht hat. Nämlich an einen Tumor in der Speiseröhre. Sie und mein „Krauler & Dosenöffner“ sind dann los und haben mir viele verschiedene Sorten an Futter geholt, alles mit leckeren Gelee oder Soße. Das hab ich auch ab geschlabbert aber… bei den Festeren Bröckchen hab ich dann heute das würgen bekommen. Mami war, nachdem sie gesehen hat das ich mich dauernd übergebe und schon leicht Torkel, fix und alle und hat ganz doll geweint. Ich bin dann zu ihr und hab versucht zu schnurren was aber sehr unangenehm war für mich.
Mami ist dann ans Telefon und hat meine Ärztin angerufen wegen einem Termin. Und ich hab nicht mal gemeckert als ich in die Transportbox sollte, und auch auf der Fahrt dahin war ich ruhig. Ich glaube das hat meiner Mami Angst gemacht. Normalerweise brüll ich wie am Spieß!

Nach ca. einer Std. Wartezeit und ein paar unglaublich nicht bis schlecht erzogenen Hunden ( 3 doofe und 3 mit gehorsam) Wartezeit durften wir endlich ins Behandlung Zimmer. Mami hatte schon wieder Tränen in den Augen aber sie berichtete über meine Gesundheitliche Veränderung in der letzten Woche.
Irgendwie war mir die Untersuchung mehr als lästig, Fiebermessen, Abtasten und immer wieder ins Maul schauen fand ich doof.
Das sollte aber noch nicht alles sein, dann kam die Frau die ich heute das erste mal gesehen hab mit Spritzen, eine gegen Schmerzen, ok… dann eine mit einem Depotantibiotikum – und da musste ich doch mal zeigen das ich das nervig finde auf der Seite gestochen zu werden! Mal kurz gefaucht und die letzten Zähnchen gezeigt…  Irgendetwas sagte sie von Hals entzündet und leichtes Fieber…
Aber Mami hat mich sofort so doll an meinem Köpfchen gekrault das es mir egal war das ich 2x Flüssigkeit unter die Haut gespritzt bekam.
Ich saß also in meinem Körbchen und wartete darauf endlich wieder nach Hause zu dürfen. Irgendetwas rumpelte bei Mami von ihrer Seele, ich hab es genau gehört!!!
Nun haben wir für Mittwoch einen Termin… und wehe ihr…wenn die mich wieder auf der Seite pieken will werd ich ungemütlich!
Jedenfalls hab ich erstmal richtig mein Bäuchlein gefüllt als wir wieder daheim waren und gleich leg ich mich wieder weg 😉 so wie ihr mich kennt!

Katze oder Känguru?

Danke an alle die an mich gedacht haben, ich schnurre für euch! Liebe Grüße von Mietze

———————————————————————————————————————

Leider war es dann doch nicht die Schilddrüse und so mußten wir uns am Abend des 11.09.2015  leider für immer von Mara verabschieden.  Fast genau 14 Jahre waren wir ein supertolles Team, wir hatten viel Spass miteinander, aber auch in schweren Zeiten half sie mir weiter und weiter zu machen… Sie fehlt uns sehr und ich vermisse ihre Krallen auf dem Laminat, ihr schnurren und maunzen. Denn eigentlich saß bzw lag sie immer bei mir wenn ich am PC war. Vergessen wird sie nie denn sie gehört zur Familie. Bis zum Schluß gekämpft – und leider verloren.

Mara´s Grab01

Das war immer ihr Lieblingsplatz im Garten, darum darf da jetzt auch eine Pflanze wachsen.Die Laterne hat mein Mann dazu gestellt.  Machs gut meine süße, wir sehen uns wieder 🙂

Mami ohne Fell

Mietze sagt: Flüchtlinge und andere Wortspielereien

Oh man, eigentlich sollte es nur ein ironischer Post werden, mittlerweile kocht mein Blut und ich schäme mich fast das ich hier in Deutschland das Licht erblickte.

Bislang hatte ich meistens meinen  Spruch: Selig sind die bekloppten denn sie brauchen keinen Hammer, gefolgt mit einem Kopfschütteln und einem Augenrollen über. Mittlerweile hab ich Angst das ich ein Schleudertrauma vom vielen Kopfschütteln bekomme.

Da helfen auch Wortspiele wie von Joko und Klaas nicht mehr die mich mit ihren „Intelligenz-Flüchtlingen“ zum Lachen gebracht haben. Das wird man wohl noch sagen dürfen #mundaufmachen

Ich bin kein Gutmensch – und ich bin kein Nazi. Ich bin ein Mensch mit Empathie!

Ich möchte euch mal kurz was erzählen, gut 15 Jahre hab ich in Gelsenkirchen in „Klein Jerusalem “ gelebt, mittlerweile klein Ankara genannt. Meine Nachbarn dort waren mir mehr Familie als meine eigene, ich konnte mich IMMER auf die verlassen, ob ich nun jemand brauchte der mich fährt (ich hatte da keinen Führerschein) , ob nun zum Einkaufen oder mitten in der Nacht in die Kinderklinik, wenn ich nachts Putzen ging haben meine Kinder immer jemanden gehabt wo sie hinkonnten wenn was war. Waschmaschine kaputt? Kein problem, benutze meine! Willst du mit Einkaufen? Wir fahren in 30 Minuten! Du bist gerade knapp bei Kasse? Wieviel brauchst du? Zahls so zurück wie du kannst! Wenn Ramadan zuende war Wurden wir immer Eingeladen. Meine Kinder bekamen soviel zum Zuckerfest das ich manchmal echt einteilen musste weil meine Bande sich ansonsten den Magen verkorkst hätte. (Daran denken die heute noch)

Zu Weihnachten haben die sich anstecken lassen, es Roch überall nach Weihnachtsplätzchen und die Fenster waren genauso Geschmückt wie bei uns. Bei uns in der Siedlung konnte man wirklich sagen : Wir sind Multi-Kulti und gehen respektvoll miteinander um.

Meine Kinder haben NIE einen Unterschied zwischen „Deutschen “ oder „Türkischen“ Freunden gemacht, beim Essen gab es dann einfach Hühnchen  – das durften alle essen. Manchmal dachte ich schon ich könnte auch eine Drehtür einbauen lassen weil Kinder und Erwachsene bei mir ein und ausgingen- aller Nationalitäten irgendwie 😉

Wir Erwachsenen haben , gerade im Sommer, manchmal bis in den frühen Morgenstunden draussen gesessen, jeder hat was mit gebracht, Tee, Kekse, Obst, Nüsse. Leckere gefüllte Brötchen. Yummy.

Dann die andere Seite der Medaille:

Deutsche Lehrkräfte z.b.  Mein Großer sollte doch besser die Hauptschule besuchen, da wären die Klassenfahrten in einem Bereich welches das Amt übernimmt. WTF??? Mit 8 Jahren hatte mein Ältester schon einen gemessenen IQ von 135! Was sollte der bitte in der HS??? (Ist vielleicht eine Erklärung warum wir in Deutschland einen Fachkräftemangel haben).

Die lieben Katholiken – nein ich hab nichts gegen euch oder den Papst aber findet ihr es nicht dreist am Sonntag morgen gegen 8 Uhr durch eine Islamische Siedlung eure Prozession zu laufen und im gleichen Atemzug genau diesen Menschen den Gebetsruf am Freitag zu verwehren? Nein ich bin Evangelisch auf dem Papier und ja ich hab schon mal überlegt euch im darauf folgendem Jahr eine kalte Dusche zu gönnen, dann hättet ihr wenigstens einen Grund so fürchterlich zu Quieken. Was mich davon abhielt? Fragt eher wer… „Leben und leben lassen Anne“ sagten mir meine Türkischen Nachbarn.

Dann auf der Gesamtschule hieß es plötzlich : Ihr Sohn ist ein Nazi!  Ja nee ist klar, sein bester Kumpel ist Türke, fast alle seine Freunde sind Türken, ein paar Deutsche Freunde hat er ja auch aber das sind auch keine Nazis. Warum er die Haare abrasiert trägt? Weil Sommer ist und das gerade alle  seine Freunde machen! (Vor allem die Türkischen Freunde). Da musst du dich als Mutter vor über 120 Lehrern rechtfertigen!

Merkste was?

Warum habe ich mit den Deutschen eher Probleme als mit denen mit Migrationshintergrund? Ist eh ein bescheuertes Wort, das zeigt eigentlich nur an das du in Deutschland geboren sein kannst, vielleicht mit 2 Sprachen aufgewachsen und vor allem: man sieht es dir an!    Und wenn wir schon mal bei bescheuert sind: ich hab noch nie erlebt das Leute auf die Strasse gehen weil es in Deutschland zu viele Iren gibt. Oder Franzosen. Oder Holländer.  Denen sieht man es ja auch nicht an. Obwohl… Asiaten sieht man es an, dennoch kein Aufruhr in Old Germany. Sind ja Budhisten und Christen. Aber Stopp! Gibt es unter denen nicht auch Mohamedaner?

Aber Schwarze. Syrier. Mohamedaner halt. Alle? Nee nicht wirklich, da gibt es viele Christen  drunter…Aber egal, hauptsache man kann seinen Frust wegen dem eigenen erbärmlichen Ich rauslassen und  – irgendwer muss ja die Schuld tragen. Ausländer bieten sich da ja an. Okay, die Politik vielleicht noch.

 

Toll finde ich immer wieder diese Meldungen über Straftaten der Flüchtlinge. Na wie gut das unsere Deutsche Justiz keine Deutschen im Arrest hat. Wegen Mord. Raub. Vergewaltigung. Kinderschändung.Entführung. Die kommen ein paar Jahre in die Psychatrie und dann wieder raus. Sind ja alles Opfer. Schlimme Kindheit und so.

Die Asylsuchenden hingegen sind alles Wilde, da kann man ja nichts anderes von erwarten.

Hä??? Verstand im Urlaub?

Ach ja, wo wir beim Urlaub sind, ihr fahrt schon gerne dahin um Urlaub zu machen, nach Syrien, Afrika und so… natürlich nur wenn da nicht gerade Krieg herrscht wo ihr seid, wenns  denn am anderen Ende des Landes ist störts ja nicht weiter.  (Kopf meets Tischplatte)

 

Ich könnte die Liste endlos so weiter führen, hab ich aber keine Lust zu. Ich bin lieber nett zu den Menschen . Ausser sie schleudern mir ununterbrochen braune Brocken um die Ohren. Eine andere Meinung zu dem Thema lass ich ohne weiteres gelten. Aber bitte nicht diese Hasserfüllte, hetzenden Kommis, denn da lösch ich nicht nur deine Kommentare sondern ich nehme dir das Recht,  MEINE Plattform zu nutzen und nehme mir die Freiheit MEINE Seite zu säubern und dich dauerhaft zu entfernen.

 

nettie & mietz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wird Zeit für ein neues „Mietze sagt“…

Miaou an alle … also meine Mami ohne Fell hat sich ja schon wieder nett geärgert, nein, dieses Mal waren es keine anderen Blogger sondern… aber mal von Anfang an.

Als Blogger schreibt sie ja hier nicht nur über das Wetter und über mein Lieblingsessen sondern auch über die Dinge von denen Ihr nicht genug bekommt, nämlich Testberichte. Und um Testobjekte zu bekommen nimmt Mami ohne Fell dann Kontakt zu den Firmen auf. Sie krault die dann hinter den Ohren (Test Bericht) und bekommt als Leckerli dann das worüber sie schreibt (Produkt) . Oder war es umgekehrt? Ich schlafe ja meistens wenn sie mit denen verhandelt.

DSCI1841
Mami schreibt für das Bloggertreffen im September ja auch Sponsoren ( #bssst )Stay simple – stay true an und da sie ja auch ziemlich weit weg fährt dachte sie das es eine gute Idee wäre wenn sie Regionale Firmen anschreibt. Oder bei denen, die direkt vor Ort sind direkt vorspricht und ihr Anliegen erläutert.
Die erste Firma (psst, Göbber) war begeistert von der Idee und hat sich auch großzügig gezeigt, die andere war, hm, nennen wir es überrascht. Mami meint die haben den Zug verpasst obwohl sie doch direkt am Bahnhof sind. Mami hatte das Gefühl das der Mann am Ende des Telefons gar nicht wirklich verstand um was es sich bei Bloggern, Bloggertreffen und so handelt und – wohl verschreckt- hielt er direkt ein Schild wärend des Telefonats hoch wo zu lesen war: Betteln und Hausieren verboten (zumindest gefühlt war dieses Schild da).

Meine Mami BETTELT NICHT!

Sie wollte euch ein Geschäft vorschlagen welches Ihr nicht mal klar ausschlagen wolltet. Ihr macht einfach dicht… Ihr tut so, als wenn sie euch Beleidigt hätte. Würgt das Telefonat ab! Irgendwie gar nicht nett!

Also bitte, so entgeht euch eine Werbung in den Social media welches ihr mit minimalem Einsatz (Finanziell) hättet bekommen können. 7Bloggerinnen, verteilt auf 6 Blogs, dazu alle bei facebook/twitter/google+/Pinterest/youtube usw. Wobei auch der Koch-Blog auf facebook euch mit unseren Rezepten und eurem Senf oder Essig Werbung gebracht hätte.
Lieber Mensch von der Maketingabteilung am Bahnhof: Blogger die bei möglichen Sponsoren für ihr Bloggertreffen anfragen sind (Ausnahmen bestätigen die Regel) KEINE BETTLER! Sie bieten einen Mehrwert für euch! Schließlich ist das Internet das Werbemedium für euch. Sie bewerben eure Produkte wenn sie denn nach dem Test von eurem Produkt überzeugt sind (oder auch nicht, das muss man faireweise mal so sagen), für euch ein minimaler Warenwert den Ihr sogar als Werbungskosten geltend machen könnt, und die Blogger binden damit Ihre Leser wenn sie über Firmen & deren Produkte berichten die nicht viele kennen.
Aber wer nicht will der hat schon.
Mami ohne Fell ist jedenfalls ziemlich angefressen deswegen… und als sie am Wochenende auf „eurem“ Dampfmaschinenfest war und eure diesjährige Planung und Ausführung gesehen hat… solltet ihr vielleicht nochmal über das Betteln & Hausieren verboten Schild nachdenken.  Miau!DSCI2638

Tipps gegen die Hitze

oder auch was man machen kann damit einen das eigentlich tolle Wetter nicht umhaut.

Tip 1

Nasse Übergardinen oder nasse Bettlaken vor die Fenster hängen, das senkt die Raumtemperatur.

Tip 2

Anstrengende Aktivitäten besser früh am morgen oder gegen Abend erledigen.

Tip 3

Auch wenn es nervt , viel trinken, Mineralwasser mit wenig Kohlensäure und Schorlen bevorzugen.

Tip 4

Leichte Speisen essen.

Tip 5

Wenn ihr merkt das euch tüdelig im Kopf wird- sofort aus der Sonne und möglichst aus der wärme raus! Da meldet sich dann nämlich der Kreislauf.

Tip 6

Egal was ihr arbeitet – macht gaaanz langsam! Nicht umsonst gibt es in den warmen Ländern sowas wie eine Siesta!

Tip 7

Im zweifelsfall ein nasses Handtuch um den Hals legen und immer wieder den Puls mit kaltem Wasser kühlen.

Tip 8

Ein nasses Tuch über die Getränkeflasche hält sie länger kühl denn durch die Verdunstung wird Wärme entzogen 🙂

 

Wenn ihr auch noch einen Tipp kennt dann postet ihn bitte hier unter.

Bewahrt einen kühlen Kopf!

nettie

 

 

Mietze sagt!

Ich werde hiermit eine neue Rubrik einrichten, wo ich über Gegebenheiten, Politisch oder aus der Bloggerwelt  berichten oder auch mal losmeckern werde.

Dieses mal bin ich durch die verschiedenen Facebook Gruppen gestöbert und mir ist da echt was Böse  Böse Böse aufgestoßen.

>>Wir haben in der Nähe ein altes Schloß welches vor gar nicht allzu langer Zeit noch als Amtsgericht genutzt wurde, leer stehen. Nebenan gewöhnliche Wohnungen. Nun wurde ein Antrag eingereicht das man dieses doch als Flüchtlingsunterkunft nutzen könnte (so ein leeres Schloß kostet Geld und wird durch den Leerstand nicht besser) .

So dann wurde sich zu Wort gemeldet, wer weiß wie die Flüchtlinge sich da benehmen, ob und wie das Schloss verwüstet wird, eine meinte sogar das sie hofft das es nicht als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird da ihre armen Eltern da ja noch leben würden. <<

Ich will hier nichts lostreten aber hat mal jemand überlegt das die Flüchtlinge  nicht aus jux und dollerei ihr Leben aufs Spiel setzen wenn sie auf total überfüllten Schiffen die Überfahrt wagen? Denkt da allen ernstes jemand das die nach Deutschland kommen nur um sich wie , hm, ja wie denn? benehmen?

Diese Menschen begeben sich in Lebensgefahr, nur um hierhin zu kommen. Vielen droht dort der Tot. Sind wir Menschen oder Tiere? Kann uns dieses Schicksal vieler wirklich kalt lassen?

Wir haben ein Dach über dem Kopf, Essen und Trinken, gerade wir die hier bei Facebook schreiben , lesen und an Gewinnspielen teilnehmen haben auch viel Luxus. Wir besitzen Pc, Handy, Fernseher,Autos. Nach dem Motto:  größer- tiefer – weiter!

Wir stehen vor dem Kleiderschrank und wissen nicht was wir anziehen soll – weil wir mehr als genug haben. Wir sind vielleicht neidisch das der Nachbar dieses Jahr schon zum zweiten mal in den Urlaub fliegt, das er schon wieder ein neues Auto vor der Tür stehen hat, das  das Nachbarskind das teure Handy hat was wir uns nicht leisten können. Oder Blogger XY der von einem Event zum nächsten fährt.

Niemand von uns lebt im Zelt oder in Lehmhütten, niemand von uns musste schon als Kind richtig schuften, niemand kämpft gegen das Verhungern oder Krankheiten, niemand von uns sah jemals sein Leben bedroht. Keiner von uns kämpft hier täglich um sein Leben.

Aber WIR BEURTEILEN Menschen die wir nicht kennen, Flüchtlinge die eine andere Sprache sprechen, die in Slums geboren wurden. Die täglich um ihr überleben kämpfen mussten. Wir spenden mal 5€ und sind warscheinlich noch stolz darauf.  Wir helfen gerne solange wir das Elend nicht genau vor unserer Tür haben. Solange das Elend der anderen woanders ist.

Diese Menschen kommen teilweise aus einem Krieg, so grausam das wir es uns nicht vorstellen können und wollen.  Es sollte doch wirklich jedem klar sein das diese Situation was mit den Menschen gemacht hat. Das sie vielleicht verstört sind.

Unsere Kinder leiden unter Wohlstandskrankheiten, es wird da von ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) berichtet, BPS, besser bekannt als Borderline Persönlichkeitsstörung und wer sich mit dme Thema beschäftigt  kann bestätigen das Therapeuten und Psychatrien auf Monate aufgrund der häufigen Diagnose belegt sind. Therapiezentren schiessen wie Pilze aus dem Boden.

Sowas gab ich in meiner Generation nicht, wenn wir nicht rund liefen gab es den Hintern versohlt und das Denken klappte bei uns wieder.

Ich bin kein Mensch der sagt: Prügelt eure Kinder aber –  wenn ich mir die Kids heute so anschaue bin ich froh das ich ab und an auf den Boden zurück geholt wurde. Ich denke das es unseren Kids zu gut geht.

Was hat das jetzt mit den Flüchtlingen zu tun?  Kann ich einfach beantworten:  Unsere Kids haben den Blick fürs wichtige verloren. Das wird aber von der Gesellschaft akzeptiert und bekommt sogar Namen, wenn andere wirklich einen Seelischen Schaden haben aufgrund der Ereignisse ihres Lebens werden diese Menschen hier als Wilde und …ja als Vandalen bezeichnet.

Ich muss es einfach mal sagen; ich erinnere mich an meine Oma und wie dankbar sie nach all den Jahren immer noch  den GI´s war das sie meiner Mutter damals (2 Jahre alt) ein Stück Schokolade und etwas Obst gaben,  direkt nach dem Krieg als es bei uns in Deutschland nichts gab.

Wir sollten einfach mal aufhören zu Raffen und mal wieder menschlichkeit zeigen.

Oder was meint ihr?

nettie

 

 

Gourmet mon petit(Werbung)

Meine lieben,

wir, und damit meine ich dann doch eher Mietze, durften Katzen Nassfutter testen. Aber nicht irgend ein Nassfutter sondern das Gourmet mon Petit von PURINA in 9 verschiedenen Sorten.DSCI2435
Wer mich kennt und meinen Blog verfolgt weiß das ich sehr wählerisch geworden bin was Katzenfutter angeht denn meine kleine ist hochgradig allergisch, auch oder gerade bei Futter und Leckerlies. Letztere müssen wir ganz weglassen weil sie diese einfach nicht verträgt und mit Fellverlust, Juckreiz und Hautveränderungen darauf reagiert. Auf die Inhaltsstoffe komme ich noch zu sprechen, hier jetzt einfach ein paar Fotos, ich glaube da muss ich dann nicht mehr viel zu sagen 😉
DSCI0016 DSCI0032 DSCI0029 DSCI0028 DSCI0025 DSCI0024 DSCI0023 DSCI0022 DSCI0019 DSCI0033

In vielen Katzenfuttersorten ist sehr viel Gemüse und Getreide enthalten. Katze und Gemüse? Getreide? Mal im ernst, so wirklich gesund kann das nicht sein, genauso wenig wie Trockenfutter. Ich habe allerdings auch erst, dank der Erkrankung meiner kleinen darüber nachgedacht, dabei ist es so einfach:
Katzen fangen sich ihr Futter. Das was die Beute im Magen und Darm hat sind Getreide und Obst/Nüsse und das frisst sie mit. Und damit ist ihr Bedarf an nicht-Fleischigen gedeckt.
Fell, Federn und Knochen verbleiben meist nicht im vollen Umfang im Katzenmagen. Die Inhaltstoffe wie Spurenelemente und so jedoch schon.
So eine Katze ist weder übergewichtig noch hat sie großartig Allergien.
Schauen wir uns das Katzenfutter an, vor allem die Zusammensetzung.
Wenig Fleisch, viel Gemüse, Getreide, Geschmacksverstärker (Hefen) und ja, Zucker sind enthalten.
Es gibt mittlerweile sogar Vegetarisches Katzenfutter. Ob unsere Katzen das wirklich fressen wollen? Oder sind sie nicht auch ein Opfer unseres Konsumverhaltens? Man bedenke; Katzen sind eigentlich reine Fleischfresser!
Wer Vegetarier oder Veganer ist und nicht möchte das seine Katze Fleisch frisst – bitte gebt die Katze in gute Hände oder ins nächste Tierheim! Denn das ist genauso verkehrt als wenn ihr eure Katze nur von Trockenfutter ernährt. Ob nun mit oder ohne Gemüse, es ist mittlerweile bewiesen das es unseren Hauskatzen mehr schadet als nutzt, weil sie so gezwungen sind viel Wasser zu trinken. Und dafür ist ihr Organismus nicht gemacht. Weil unsere Hauskatzen eigentlich in der Wüste beheimatet waren bevor der Mensch sie versuchte zu Domestizieren.
Ich will hier nicht mit erhobenen Fingern reden halten, aber auch ich habe mich zu lange von der Werbung beeinflussen lassen und dachte meine Mietze trinkt auch zu wenig.
Ob ich mich schuldig fühle an ihrer Erkrankung? Ja! Manchmal muss man einfach mal dem Verstand folgen!
Zum Glück lernen die Tierfutterhersteller genauso wie ein Tierhalter. Jetzt komme ich nämlich zu den Inhaltsstoffen:
Zusammensetzung:
mit Fisch:
Thunfisch:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% Thunfisch), Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Lachs:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% Lachs), Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Forelle:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% Forelle), Mineralstoffe, Zucker, Hefe.

mit Fleisch:
Rind:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Rind), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Kalb:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Kalb), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Lamm:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Lamm), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.

mit Geflügel:
Ente:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 7% Ente), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Huhn:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 7% Huhn), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Truthahn:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 7% Truthahn), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker, Hefe.
Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Kupfer [E4] (2,8 mg/kg), Eisen [E1] (25 mg/kg), Jod [E2] (0,31 mg/kg), Mangan [E5] (4,9 mg/kg), Vitamin D3 (109 IE/kg), Vitamin A (713 IE/kg), Zink [E6] (40 mg/kg).

( Quelle: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/gourmet/gourmet_mon_petit/448597#composition)

Natürlich sind auch in diesem Futter Hefen und Zucker enthalten, andererseits soll es ja auch von allen Fellnasen gleichermaßen angenommen werden.  Es erstezt natürlich kein Frisches Futter aber unter den Fertigfuttern ist es eine echte Alternative!
Meine kleine verträgt das Futter recht gut, ich gebe ihr das aber wie ein besonderes Leckerli denn so hab ich was Außergewöhnliches für sie.
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungsfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.