Archiv der Kategorie: Rezeptideen

Erdbeerhafte Osterleckereien

Heute hab ich was leckeres für euch bei unseren „Eierlauf“,und da die frischen Erdbeeren gerade nicht wirklich süß sind hab ich das Ganze ein wenig abgewandelt und auf Ostern zugeschnitten 😉 Erdbeerhafte Osterleckereien weiterlesen

Halloween Äpfel – Kandierte Äpfel

Hallo ihr lieben ich bin es eure Vivi, mit einer Coolen Halloween Überraschung. Und zwar Kandierte Äpfel. Halloween Äpfel – Kandierte Äpfel weiterlesen

(Werbung) – Kluth

Moin ihr lieben, heute gibt es nochmal was zum essen… (Werbung) – Kluth weiterlesen

(Werbung)- Ich friere, dass ich schwitze, in dieser kalten Hitze…

Hey Ihr Süßen,

ist Euch auch so unerträglich warm? Ok, ich geb´s zu, ich bin da sehr empfindlich… schon als Kind… ich bin halt mehr der Herbst-Typ… 😉

Und wie können wir uns das ein bissl erträglicher machen? Am besten mit einem kleinen Muntermacher, oder? Was haltet Ihr von einer Erfrischung inkl. Wachmacher? (Werbung)- Ich friere, dass ich schwitze, in dieser kalten Hitze… weiterlesen

Mit Thomy lecker grillen(Werbung)

Das mit dem Wetter zum Grillen ist ja momentan so eine Sache Mit Thomy lecker grillen(Werbung) weiterlesen

(Werbung) – Ankerkraut gibt dem Leben das gewisse „etwas“

Und noch mehr aus dem hohen Norden- wieder aus Hamburg und diesesmal wollen wir euch das Leben verschärfen! (Werbung) – Ankerkraut gibt dem Leben das gewisse „etwas“ weiterlesen

Maggi-Suppentüten-Blogger?(Werbung)

Mal Hand aufs Herz, wer hat sie noch nie benutzt, diese kleinen Tütchen mit dem Magischen Inhalt der aus Wasser Bratensaucen, Suppen und noch vieles mehr zaubert? Ihr habt bestimmt auch Produkte von Maggi im Haus. Oder? Maggi-Suppentüten-Blogger?(Werbung) weiterlesen

Dip Fee – feine Gewürzmischungen(Werbung)

Moin ihr lieben,
die Gewürze die ich euch hier vorstellen will sind – in richtiger Verbindung gebracht- einfach schmackofatzig! Ich durfte mir beim Bloggertreffen #bssst2015 einige Mischungen mit nach Hause nehmen und ich liebe sie!
Mojo Verde und Mojo Rojo sind grüne bzw. rote Soßen von den Kanaren. Bisher habe ich noch keine Zeit gehabt eine passende Beilage zu finden, daher sind die beiden Gewürzmischungen noch unangetastet. Sobald sich das ändert werde ich natürlich in Bild und Wort berichten.


Pizza-Glück und Pizza Glück Diavolo hingegen sind schon aufgebrauch, einfach in der Dosierung und beim „an mischen“, wenn die frischen Kräuter gerade nicht verfügbar sind oder wenn es einfach mal schnell gehen soll.


Pesto Rosso für auf die Spagetti, ideal wenn man eben auf die schnelle eine günstige Mahlzeit auf den Tisch stellen will, einen Salat dazu – fertig. Schmeckt fast wie beim Italiener.


Röstzwiebel Grillbutter, sehr praktisch, einfach mit Butter vermischen und schon verzehrfähig. Gerade bei uns nicht verkehrt da wir öfter spontan Grillen – und das bei jedem Wetter.


Kräuterbutter geht wirklich fix, knapp 2 Teelöffel Kräutermischung mit 125g Butter vermischen. Geht einfach, sieht gut aus und schmeckt noch besser!
Kräuterbutter Provence, mit dieser Mischung sau lecker, da könnte ich mich reinlegen! Auf frischem, noch lauwarmen Weißbrot/Baguette/Brötchen oder auch auf einem leckeren Stück Fleisch ist es ein Gedicht.

Natürlich habe ich noch ein paar Fotos gemacht:

Manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte ☺ Die Pizza war perfekt gewürzt und die Kräuterbutter war so lecker wie sie aussah. Perfekt!

Ich hab mich auf der Seite von der Dip Fee umgeschaut, ist ja ein Riesen Angebot und was hab ich noch gesehen? Das es Zeit wird das ich mal Richtung meine Geburtsstätte fahre denn auch die Dip-Fee ist in Schleswig Holstein, ganz nahe bei Kiel. Gewürze werden bei uns „Nordlichtern“ eben groß geschrieben.
Diese kleinen Probetütchen sind genau richtig um sich ein Bild zu machen, ein Bild gemalt mit den Sinnen und den Geschmacksnerven.
Ihr könnt so eine Probierbox bei der Dip-Fee kaufen >>hier<< 16 Probetütchen a 10g für 5 € plus Versand. Das reicht dann für jeweils 1-2 Portionen pro Tütchen.

Vielen Dank an Dip Fee die mir ihre Gewürze kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt hat.

 

nettie

Low-Carb mit LangLang Nudeln(Werbung)

Beim Bloggertreffen #bssst2015 hatten wir auch einen Sponser mit Eiweiß-Nudeln. Gerade für Menschen wie uns die erst Abends warm essen, aber nicht auf leckere Sachen wie Pasta oder ähnlichen Verzichten möchten sind die LangLang Nudeln eine echte Alternative. Kichererbsen enthalten Eiweiß aber keine Gluten (worauf ja viele allergisch reagieren). Zudem sind sie sehr schnell zuzubereiten. 4 Minuten Kochzeit sind kaum zu toppen, oder?

Bestandteile der Nudeln mit Tomate:DSCI3929
• Kichererbsenmehl aus kontrolliert biologischem Anbau
• Wasser
• Frische Eier
• Bergkernsalz
• Tomaten, getrocknet und gemahlen
• Mit Ital. Bruschetta (Basilikum, Bockshornklee, Curcuma, Thymian, Oregano, Tomate, Meersalz, Knoblauch, Zwiebel, Cayenne

In der heutigen Zeit muss immer alles schnell gehen, Fast Food wird immer beliebter  – leider auch die Volkskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck,Fettleibigkeit… Wir ernähren uns ungesund, zu viele Kalorien und zu wenig Bewegung. Ich muss gestehen das ich mich auch zu wenig bewege.  Nicht zu übersehen. Da mein Mann Morgens früh aus dem Haus geht und erst am späten Nachmittag wieder zuhause ist koche ich natürlich für Abends bzw. erst Abends. Keiner von uns mag gerne alleine Essen. Und wir lieben Nudeln! Von daher habe ich mich wirklich über den Test gefreut!

 

Dazu passend ein Rezept:

 

LangLang Eiweißnudeln mit Gemüse Mediterran

Ihr braucht dafür:
• Pro Person 50-70g EiweißnudelnDSCI4665
• Rote,Gelbe,Grüne Paprika,
• 1 Zucchini
• 1 Aubergine
• Stangenbohnen
• Zwiebel
• Tomaten
• Champions
• Gewürze (Salz, Pfeffer,Kreuzkümmel)
• Kräuter (Oregano, Basilikum, Rosmarin)
• Olivenöl

Das Gemüse abwaschen, entkernen und in Mundgerechte Stücke schneiden. In eine Pfanne oder Wok etwas Olivenöl geben und nacheinander das Gemüse anschmoren. Bei frischen Kräutern könnt ihr die jetzt (außer Basilikum) schon mit hinzu geben. Mischen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Das ganze bei kleiner Flamme ziehen lassen. Wenn ihr getrocknete Kräuter nehmt ist jetzt der richtige Zeitpunkt um diese dazu zu geben.

Ihr könnt mittels der Gemüseflüssigkeit und etwas Tomatenmark eine Soße herstellen, evtl. die Flüssigkeit mit etwas Gemüsebrühe verlängern. Vergesst aber das nachwürzen nicht ☺ Ich mach ja immer Chilichoten ans essen, so wird es schön scharf.

Nudeln und Gemüse auf einem Teller anrichten und mit etwas Basilikum ausdekorieren.
Guten Appetit

Zubereitung Nudeln:
Maximal 4 Minuten mit wenig Wasser (75 ml für 250g Nudeln) leicht köcheln lassen, evtl. etwas Butter unterheben und Servieren. Pro Person 50-70g. Stark sättigend.

Mein Fazit:

Die Nudeln wirken leichter, aber nicht zerbrechlich. Ich habe die Hälfte der Nudeln für eine Mahlzeit verwendet und das Gemüse so gegart wie ich es bei „normalen Nudeln“ mache.  Leider muss ich gestehen das sich unsere Begeisterung in Grenzen hielt, das kann aber auch mehrere Ursachen haben.

  1.  Zu wenig Soße. Ich hatte mehr oder weniger Gemüse pur, mit ordentlich Gemüse auf der Gabel schmeckten die Nudeln deutlich besser.
  2. Kichererbsenmehl ist für uns Gewöhnungsbedürftig, nicht vom Geschmack sondern das Gefühl auf der Zunge. Normale Nudeln sind Glatt, diese Nudeln sind rau. Aber gut für Soße ☺
  3. Gewürzte Nudeln sind für uns eher ungewöhnlich.

Es fühlt sich eben anders an. Das soll aber nicht heißen das es nicht schmeckt. Es ist nur nicht wie man es erwartet hat.   Es gibt die Eiweißnudeln aber auch noch in anderen Formen und Geschmacksrichtungen. Der Eiweißgehalt liegt zwischen 19% und 27% je nach Sorte.

DSCI3773

Das Nudelpäckchen reicht für 3-5 Portionen und kostet 3,90 €.  Ich werde die Nudeln aufbrauchen, diesesmal mit ordentlich Soße. Leider ist das kein Nachkaufprodukt für mich. Kennt ihr die Nudeln schon? Wenn ja, wie schmecken sie euch? Lasst mich an eurer Erfahrung teilhaben!

 

Dieses Produkt wurd mir kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

 

nettie

 

Eyecatcher für eure…

nächste Party!  Gerade jetzt im Sommer findet immer irgendeine Party statt, aber um sich ein wenig abzuheben bedarf es gar keinen großen Aufwand. Ich hab da was für euch!

Was gibt es auf jeder Party? Eisgekühlte Getränke, ob nun Mineralwasser, Cocktails oder Longdrinks, in den meisten findet man: langweilige Eiswürfel! Das muss aber nicht sein.

Ihr braucht :

Eiswürfelbereiter

Wasser

Beeren

Minzeblättchen

Ihr befüllt also die Eiswürfelbereiter mit Wasser, gebt dort ein paar gewaschene Beeren rein (Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren in rot, schwarz oder weiß.) Oder ihr macht ein paar Eiswürfel mit abgespülten kleinen Minzeblättchen oder oder oder… was immer ihr denkt was da rein kann in eure Drinks.

Ich habe mich für Johannisbeeren und Brombeeren entschieden da die gerade in meinem Garten wachsen. Ich hab mal ein paar Fotos  für euch gemacht.

Kleine Blüten oder Blütenblätter kann man natürlich genauso gut  in Eiswürfel einfrieren. Oder Petersilie für Gemüsesäfte, das ist Spaß im Glas für groß und klein. Und an so eine Party erinnert man sich bestimmt.

Einen tollen Sommer wünsche ich euch !

nettie