Dip Fee – feine Gewürzmischungen(Werbung)

Moin ihr lieben,
die Gewürze die ich euch hier vorstellen will sind – in richtiger Verbindung gebracht- einfach schmackofatzig! Ich durfte mir beim Bloggertreffen #bssst2015 einige Mischungen mit nach Hause nehmen und ich liebe sie!
Mojo Verde und Mojo Rojo sind grüne bzw. rote Soßen von den Kanaren. Bisher habe ich noch keine Zeit gehabt eine passende Beilage zu finden, daher sind die beiden Gewürzmischungen noch unangetastet. Sobald sich das ändert werde ich natürlich in Bild und Wort berichten.


Pizza-Glück und Pizza Glück Diavolo hingegen sind schon aufgebrauch, einfach in der Dosierung und beim „an mischen“, wenn die frischen Kräuter gerade nicht verfügbar sind oder wenn es einfach mal schnell gehen soll.


Pesto Rosso für auf die Spagetti, ideal wenn man eben auf die schnelle eine günstige Mahlzeit auf den Tisch stellen will, einen Salat dazu – fertig. Schmeckt fast wie beim Italiener.


Röstzwiebel Grillbutter, sehr praktisch, einfach mit Butter vermischen und schon verzehrfähig. Gerade bei uns nicht verkehrt da wir öfter spontan Grillen – und das bei jedem Wetter.


Kräuterbutter geht wirklich fix, knapp 2 Teelöffel Kräutermischung mit 125g Butter vermischen. Geht einfach, sieht gut aus und schmeckt noch besser!
Kräuterbutter Provence, mit dieser Mischung sau lecker, da könnte ich mich reinlegen! Auf frischem, noch lauwarmen Weißbrot/Baguette/Brötchen oder auch auf einem leckeren Stück Fleisch ist es ein Gedicht.

Natürlich habe ich noch ein paar Fotos gemacht:

Manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte ☺ Die Pizza war perfekt gewürzt und die Kräuterbutter war so lecker wie sie aussah. Perfekt!

Ich hab mich auf der Seite von der Dip Fee umgeschaut, ist ja ein Riesen Angebot und was hab ich noch gesehen? Das es Zeit wird das ich mal Richtung meine Geburtsstätte fahre denn auch die Dip-Fee ist in Schleswig Holstein, ganz nahe bei Kiel. Gewürze werden bei uns „Nordlichtern“ eben groß geschrieben.
Diese kleinen Probetütchen sind genau richtig um sich ein Bild zu machen, ein Bild gemalt mit den Sinnen und den Geschmacksnerven.
Ihr könnt so eine Probierbox bei der Dip-Fee kaufen >>hier<< 16 Probetütchen a 10g für 5 € plus Versand. Das reicht dann für jeweils 1-2 Portionen pro Tütchen.

Vielen Dank an Dip Fee die mir ihre Gewürze kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt hat.

 

nettie

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: