Kohlsuppe :)

Mal ein richtiges Herbst & Winterrezept  für euch – eine Kohlsuppe.

Ich bin mal wieder durchs Internet gesurft und hab da dann den Clip mit Louis de Funes gesehen in seiner Rolle als Französischer Landwirt, wie er da mit seinem besten Freund draußen im Garten sitzt und die beiden ein Wett-Furzen veranstalten. Und damit das auch gut geht haben die beiden vorher ordentlich Kohlsuppe gegessen… Ich denke den Film kennt jeder, und in diesem Clip, ach schaut selber 😉

Hihihi…

Naja, jedenfalls bin ich dann einkaufen gefahren und wie es der Zufall so wollte habe ich Weißkohl im Angebot entdeckt. 1 Kopf – 1 Euro. Der landete dann schon mal im Einkaufswagen. Weiter zur Fleischtheke und 500 g Gehacktes halb und halb gekauft. Schinkenwürfel, Zwiebel, Brühe und Weißwein hab ich eigentlich immer im Haus. Also ab an die Kasse zahlen…

Hier nochmal die Zutatenliste :
  • 1 Weißkohl oder Wirsing (mittelgroß)
  • 1 Große Zwiebel
  • Olivenöl
  • 500 g Gehacktes halb und halb
  • Ein Esslöffel Kümmel
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 250 ml trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • 70 g Schinkenwürfel

Ich bereite immer erst alles vor. Olivenöl in einen großen Topf geben, den Schinken, wenn er es noch nicht ist, klein würfeln. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Den Kohl vom Strunk trennen, die äußeren Blätter mach ich immer ab, beim Wirsing den dicken Strunk auch am Blatt zu mindestens abflachen. Dann den Kohl in feine Streifen schneiden.

Das Öl im Topf erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Schinkenstückchen rösten. Dann Portionsweise den Kohl hinzugeben und anbräunen lassen. Immer fleißig umrühren sonst brennt das an.  Das Gehackte darüber zerkrümeln und mit anbraten.

Nun wird es Zeit um mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein das Gemüse abzulöschen. Und jetzt kommt auch der Kümmel in die Suppe. Wenn die Suppe nun ordentlich kocht kann sie herunter gestellt werden und auf kleiner Flamme vor sich hin köcheln. Das dauert ca. eine Stunde bis der Kohl gar ist. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann ist die Suppe fertig und kann gegessen werden.

Sagt ihr mir bescheid wenn ihr Außerirdische wegen der Kohlsuppe zu Besuch hattet?! Also bei mir waren die nicht – schade ich hätte gerne geteilt ☺☺☺

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Ich teste Produkte, schreibe Berichte für Firmen. Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: