Leseecke -Schnurri stellt Sorgenkätzchen vor

Hi, ich bin es, Schnurri! Ich möchte euch heute ein Buch zum Thema Katzenverhalten vorstellen – meiner Meinung nach ein Muss für jeden Dosenöffner!

Sorgenkätzchen

Eine Tierärztin erzählt von ihren ungewöhnlichsten Patienten

Ich bin ja selber etwas schwierig, meinen meine Mitbewohner. Also habe mich dann mal zurückgezogen und das Buch gelesen und was soll ich sagen – ich glaube die haben recht! Ich hab mich da doch einige Male auf den über 190 Seiten wieder erkannt.

Zum Glück ist es hier nicht so steril wie bei der einen Fellnase die ihr Leben in einem Designerheim fristen soll und so gar nichts darf.  Denn eigentlich liegt es meistens an den Seltsamen Ideen der Dosenöffner das wir uns komisch benehmen. Wir verhalten uns ja normal! Und damit die Dosis uns auch verstehen macht Ulrike Werner Tag für Tag Hausbesuche bei meinen Missverstandenen Artgenossen. Sie ist sozusagen unsere Stimme!

Mich erinnert das Buch an diesen Hundeversteher der von sich sagt: Ich erziehe nicht die Hunde sondern deren Besitzer! ☺♥☺

Bei der ersten Geschichte kam von Frauchen direkt „Wie bei Mara – und du fängst auch schon so an“. Wie jetzt – laufe ich komisch?

Die Geschichte wo ein Kater alles angepinkelt hat. Also –  sowas machen wir nicht. Vielleicht, weil wir hier alles haben was unser Katzenherz begehrt. Natürlich liegt es auch mit daran das wir ein wenig bequem sind und wir uns vor diesen Riesenvögeln, die draußen sind, fürchten.

Jedenfalls war es spannend zu lesen wie diese Tierpsychologin sich in der Wohnung der Patienten umschaute und mithilfe von Beobachtung und gezielten Fragen das Übel eliminieren konnte. Und dann den Menschen sagte, was sie tun müssen damit Miez sich wieder wohl fühlt. Denn wenn wir so komisch sind, dann nicht um euch Dosis zu ärgern, sondern weil wir uns nicht wohlfühlen – das Buch ist nicht nur unterhaltsam sondern erklärt einige Verhalten der Felidae.♥♥♥ Und vielleicht erkennt so mancher Dosi sich und seine Situation wieder. Im allerbesten Fall ändert er sein Verhalten so das es wieder ein Glückliches Miteinander wird ♥

Dafür gibt es 5 Mäuse!
animiertes-maus-bild-0365animiertes-maus-bild-0365animiertes-maus-bild-0365animiertes-maus-bild-0365animiertes-maus-bild-0365

Eure Schnurri

PS: Frauchen hat mal ne Leseprobe druntergesetzt ☺

 

Sorgenkätzchen

Geschrieben von

Dr. med. Vet. Ulrike Werner mit Claudia Lardon-Kattenbusch

Erschienen im Penguin Verlag

Dr. med. Vet. Ulrike Werner lebt und arbeitet seit vielen Jahren als Tierärztin im Großraum Berlin. 2005 gründete sie die »Mobile Tierverhaltenstherapeutische Praxis Berlin« und ist seitdem eine wichtige Anlaufstelle für viele Haustierärzte und Tierbesitzer. Dr. Ulrike Werner ist außerdem Autorin der Kolumne »Für ALLE Felle«, die bis 2015 im »Tagesspiegel« erschien.


 

 

Die Animierten Gifs findet ihr wie immer hier

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Ein Gedanke zu „Leseecke -Schnurri stellt Sorgenkätzchen vor

  • 3. Juli 2017 um 18:53
    Permalink

    Da freue ich mich doch schon auf die nächsten Beiträge! Und ich sehe es genauso wie der Hundeflüsterer: der Mensch muss erzogen werden!
    LG JJacky

    Antwort

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: