Lieblings – Kaffee von Schnibbe(Werbung)

Moin ihr lieben, wie schon versprochen gibt es heute  einen Geschmacks Test für euch zum lesen ☺Ich hatte ja in letzter Zeit viel Kaffee zum Testen, soviel das ich Vivien und Tina auch was abgegeben habe, denn ehrlich gesagt hab ich recht schnell meinen Lieblingskaffee gefunden, und der kommt aus der Kaffee Manufaktur

Mark Schnibbe

Dieser Kaffee ist schon besonders, nicht nur vom Geschmack her sondern auch weil hier nicht nur an Gewinn gedacht wird (natürlich auch) aber es geht hier auch um Nachhaltigkeit und sozialen Kaffeeanbau. Die Plantagen werden persönlich vor Ort besucht und das Augenmerk liegt nicht nur auf den Anbaumethoden, sondern auch auf den sozialen Bedingungen unter denen der Kaffee geerntet wird. Es werden hauptsächlich Premium Kaffees von kleinen Plantagen verarbeitet, Diese sind bekannt für ihre absoluten Raritäten die man so nicht im Handel findet.

Die Rohkaffees werden getrennt bei niedrigen Temperaturen geröstet so das sie ihr volles Aroma entfalten und gleichzeitig unangenehme Säuren abbauen können. Auf diesem Weg entsteht ein Premium Kaffee, der besonders Aromatisch ist.

Café Revolución ist neu, und hat mich wirklich sehr gereizt (mich, nicht meinen Magen) ☺☺☺ und kaum war der Kaffee bei mir hab ich das Paket ausgepackt und direkt den Schweizer Schümli geöffnet und probiert. Natürlich habe ich keinen Vollautomaten aber ich hab eine Kaffeemaschine und einen Espresso Kocher. Und natürlich meine Kaffeemühle womit ich die Kaffeebohnen portionsweise mahle, denn so schmeckt mir der Kaffee am besten.

Der Schweizer Schümli  besteht aus 100% Arabica Bohnen welche aus Brasilien, Kenia und Äthiopien stammen. Es ist ein kräftiger Kaffee mit wenig Säure und einer hellen Crema. Die Mischung besteht aus vier verschiedenen Röstgraden und ist eigentlich für Vollautomaten. Ich hab dann ein wenig experimentiert, hab mir also den Kaffee gemahlen und mal als normalen Filterkaffee aufgebrüht, mal als Espresso, mal als Cappucino gemacht.  Was soll ich da sagen? Ein Super Kaffee… unzufrieden bin ich dennoch – die Tüte ist viel zu schnell leer gewesen! *lacht*

Kein Wunder denn:

Schweizer Schümli “DRG Silbermedaille 2013”

Kaffeemischung aus verschiedenen Arabicas in unterschiedlichen Röstgraden.

Intensive, sehr gut balancierte Zartbitter- und Fruchtsäurenoten ergänzt durch eine haselnussbrauner Crema und einer leichter Sherrynote.

Dieser Kaffee wurde 2013 von der Deutschen Röstergilde mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Quelle: Schnibbe

Ich muss gestehen der Unterschied zwischen billigen Supermarktkaffees und den Premiumkaffees von Schnibbe – da liegen Welten zwischen. Ich habe lange Zeit meinen Kaffee mit viel Milch getrunken, ohne gab es Magenschmerzen und ich bekam Sodbrennen – mittlerweile komme ich davon wieder ab, denn bei dem Kaffee von Schnibbe bekomme ich keine Magenschmerzen, kein Sodbrennen – nix. Und da gebe ich dann auch gerne etwas mehr aus!

Es gibt ihn in zwei Packungsgrößen zu bestellen: 250g Schweizer Schümli kostet 6,50€ und 500g Schweizer Schümli kostet 11,80€. Ihr könnt wählen ob ihr ganze Bohne nehmt, so wie ich – oder welche Zubereitungsart ihr bevorzugt, dementsprechend fein wird dann der Kaffee gemahlen bevor er sich auf den Weg zu euch macht. Der Kaffee wird nämlich frisch gemahlen und lagert nicht schon Tage und Wochen.

Vielleicht ist der Kaffee ja auch was für euch?.. Hier gehts lang: http://www. Schnibbe-Kaffee.de

Ich probiere mich dann mal weiter durch die Sorten! ☺☺☺

nettie

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.