Lumie Bodyclock(Werbung)

Moin ihr lieben,

gerade jetzt in der Dunklen Jahreszeit sind wir abends eher Müde und morgens wollen wir nicht aus den Federn raus. Dank „Stay simple-stay true“ #bssst2015 durften wir Lichtwecker von Lumie testen. Lichtwecker? Lumie? Was ist das?
Lumie ist Europas führender Spezialist im Bereich der Lichttherapie. Ihre Produkte basieren auf den jüngsten Wissenschaftlichen Studien und sind ausschließlich auf Lichttherapie und deren Vorteile spezialisiert. Die Lumie Bodyclock Go 75 ist ein Medizinprodukt der Klasse1. Die Klasse eines Medizinprodukts orientiert sich rechtlich an der „Verletzbarkeit des menschlichen Körpers“ durch das jeweilige Produkt, also anders gesagt, umso weniger ein Medizinisch wirksames Produkt bei mir oder dir Schaden anrichten kann, umso niedriger ist die Einstufung der Klasse, hier ist es die Klasse1. Bei Klasse 2 ist es frei verkäuflich aber nur in Apotheken und dem Fachhandel erhältlich. Darunter fallen zum Beispiel Kompressionsstrümpfe (ich denke die kennt jeder). Die dürfen nicht einfach so verkauft werden, Med. wirksam aber nur wenn sie von Fachpersonal angepasst werden. Klasse 3 ist Verschreibungspflichtig und nur gegen Ärztliches Rezept erhältlich.
Gerade bei Depressionen wird erfolgreich mit Lichtduschen gearbeitet wobei jeder der sich antriebslos fühlt diese mal ausprobieren sollte. Aber man muss nicht erst die Diagnose „Depression“ haben, die kurzen Tage an denen es nicht wirklich hell wird, die dicke Kleidung die das wenige Licht von unserem Körper abhält… all das macht viele von uns Müde und wir fühlen uns nicht ausgeruht wenn wir morgens aufstehen sondern einfach nur schlapp. Die einen brauchen dann morgens einen extra starken Kaffee und eine heiße Dusche, die anderen Joggen eine Runde und andere… tja, bei denen hilft das alles nicht. Wenn dann noch Probleme dazu kommen rudern viele gegen Windmühlen. Muss aber nicht sein.
Ich hab ja auch so meine Probleme mit dem Aufstehen bei dem Wetter, dann ist den ganzen Tag düster und wenn es dann noch regnet geh ich auch nicht viel raus. Der Körper bekommt also viel zu wenig Licht! Doch wie dem abhelfen? In ein Sonnenstudio? Nicht mein Ding, ich weiß auch gar nicht ob das wirkt. Zu einem Arzt gehen? Und dann? Leider ist es ja so das die meisten Ärzte endlose Wartezeiten haben bei der Terminvergabe. Und wenn man dann den Termin hat ist es Frühjahr und die Symptome sind verflogen. Alles murks. Alles? Nein denn schließlich gibt es ja Lichtduschen und den Bodyclock für leichtere Fälle…
So schaut er in Action aus 🙂

Der Lumi Bodyclock hat verschiedene Einstellungen: die für mich wichtigste ist das ich morgens mit einem Imitierten DSCI5367Sonnenaufgang geweckt werde. Der Wecker hat nämlich innen eine 42W starke Halogenlampe die dem Körper suggeriert das die Sonne aufgeht. Und so reagiert der Körper darauf wie bei einem echten Sonnenaufgang, die Schlaftiefe nimmt ab und der Körper stößt das körpereigene „Weckhormon“ aus und man erwacht wie nach 8 Stunden Schlaf im Sommer.
Der entscheidende Wirkstoff heißt „adrenocorticotropes Hormon“, kurz ACTH.

Wenn der Mensch erwacht, wird Cortisol produziert – das ist das Hormon, welches die notwendige Energie bereitstellt, damit der Tagesablauf bewältigt werden kann. Tagsüber sollte der Körper dann unter normalen umständen Serotonin produzieren, das ist das Glückshormon.
Serotonin wird beispielsweise dann produziert, wenn Sonnenlicht auf die Netzhaut des Auges trifft, von dort aus wird ein Impuls an das Gehirn gesendet und die Produktion von Serotonin beginnt.
Bei einigen Menschen jedoch ist die Produktion dieser Hormone gestört. Dies kann aufgrund von ernsthaften Depressionen, die eine reale oder krankhafte Ursache haben, der Fall sein, oder aber aufgrund von Tageslichtmangel. Die Folge ist häufig, dass der Mensch sich tagsüber angeschlagen und müde fühlt, aber nachts trotzdem nicht schlafen kann. Die Gedanken rotieren und der Mensch liegt wach bis in die frühen Morgenstunden.
Quelle: besser gesund schlafen

Mein Wecker hat 3 Verschiedene längen um den Sonnenaufgang zu simulieren, ich hab die 30 Minuten Länge gewählt, um 5.45h fängt er mit minimalem Licht an und um 6.15h ist die Weckersonne aufgegangen. Und ich bin wach und topfit 🙂
Das erste mal hatte ich einen zusätzlichen Weckton in Form von Vogelgezwitscher gewählt. Den habe ich am 2ten Abend aber wieder abgestellt weil ich alleine durch das Licht wach werde 🙂
Menschen mit Einschlafstörungen können abends auch den Sonnenuntergang simulieren lassen um das Hormon Melatonin zu aktivieren und damit leichter schlaf zu finden. Melatonin ist das „Einschlafhormon“ welches auch wärend des Schlafes produziert wird und damit für eine durchgeschlafene Nacht sorgt.
Mit dem Einschlafen hab ich keine Probleme, eher mit schmerzenden Gelenken die mich nicht durchschlafen lassen und da hilft auch leider keine Lichtstimulation. Was ich aber auf sicher bis zum heutigen Tag sagen kann ist:  von Montag bis Freitag geht der Wecker ja an – ich bin morgens fit, trotz weniger Schlaf. Samstag und Sonntag bleibt der Wecker aus und dann habe ich morgens richtig Anlaufschwierigkeiten und fühle mich nicht ausgeruht. Und das obwohl ich länger als meine 5-6 Std. geschlafen habe.
Der Bodyclock von Lumi kann aber noch viel mehr:
• Er ist als Nachtlicht nutzbar
• Er kann eine Nachttischlampe ersetzen
• Die Zeitanzeige kann ganz ausgeschaltet werden für alle die lieber im Stockdunklen Raum schlafen
• Die Einstellungen bei der Bodyclock bleiben auch ohne Strom eine Std. sicher, danach muss neu Programmiert werden. (Ist aber ganz einfach )
• Fünf verschiedene Weckklänge: Vogelgezwitscher, Trommeln, Big Ben, Piepton, Windspiel

Fazit:
Auch wenn der Lumi Bodyclock mit 129€ nicht der günstigste Wecker ist so lohnt sich eine Anschaffung wenn ihr vom „Winterblues „ betroffen seid genau wie bei leichten Depressionen. Bei stärkeren Depressionen würde ich eher zu einer Lichtdusche raten die ihr ebenfalls über Lumi beziehen könnt. <KLICK>

Das Produkt wurde mir freundlicherweise kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
nettie

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Ein Gedanke zu „Lumie Bodyclock(Werbung)

  • 2. Dezember 2015 um 20:00
    Permalink

    Das hört sich sehr gut an

    Antwort

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: