Pfiffikus Wildvogelfutter(Werbung)

Moin ihr lieben, heute bin ich mal wieder als Futtertester unterwegs – Heute geht es mal nicht um Katzenfutter sondern um Wildvogelfutter von Pfiffikus.Pfiffikus ist eine Eigenmarke der Werner Tiernahrung und steht für höchste Qualitätsansprüche. Als Spezialist für Vogel- und Nager Futter garantieren sie beste Qualität und erlesene Rohstoffe. Die Auswahl der besten Rohstoffe ist die Grundlage für einen hohen Qualitätsanspruch.

dsci1946Unsere Einheimischen Singvögel  haben unterschiedliche Bedürfnisse, die einen Lieben Sonnenblumenkerne, andere fressen am liebsten Nüsse und andere wiederum stehen eher auf Getreideflocken. Eines haben sie aber alle gemeinsam – sie benötigen in der kalten Jahreszeit unsere Hilfe um gut über den Winter zu kommen.

Im warmen Frühjahr finden die Federbällchen genug Proteinhaltige Nahrung in Form von Würmern und Insekten bei mir im Garten, im Sommer kommen noch Beeren dazu und diese Reifen bis in den Herbst hinein. Spätestens jetzt kommt das Vogelhäuschen wieder auf die Terrasse und wird mit Futter gefüllt. Die kleinen als auch großen Vögel scheinen regelrecht jedes Jahr auf den Zeitpunkt zu warten denn sobald das Häuschen oben steht herrscht reger Flugbetrieb und meine Mietzen haben was zum Schauen. Solltet ihr keinen Garten haben schadet es aber auch nicht wenn man ganzjährig füttert.

Witziger weise scheinen die Vögel zu wissen das von den beiden keine Gefahr ausgeht, denn sie lassen sich nicht abschrecken. (Im Gegensatz zum Nachbarshund, wenn der nebenan frei im Garten läuft herrscht erstmal großer Aufruhr). Ich füttere schon seit einiger Zeit das Streufutter von Pfiffikus im Häuschen, zum Testen bekam ich nun noch eine große Futterstange wo das Futter Schichtweise eingefüllt ist.

Das Wildvogelfutter von Pfiffikus wird streng kontrolliert, denn oftmals befindet sich Ambrosiasamen in Wildvogelfutter. Dieser wird von den Vögeln nicht gefressen, dafür vermehrt sich das „Unkraut“ und ruft bei empfindlichen Menschen Asthma Anfälle und allergische Reaktionen hervor. Meistens findet man ihn in billigen Futtermischungen aus dem Ausland.

Nun ja, mein Garten macht genug Arbeit, da brauche ich nicht noch Unkraut ausbringen.  In unserem  Baumarkt (HAGEBAU) kann ich das Futter kaufen, ebenso in Zoofachgeschäften.  Und das ist gar nicht mal so teuer. Dort gibt es übrigens auch die Futterstange. 600g für um die 4,50€. Praktisch ist die große Aufhängeschlaufe am Ende des sehr stabilen Netzes.  Das Futter ist Sortenweise eingefüllt, so kann jede Art in Ruhe ihr Lieblingsfutter verspeisen.

Die Vögel hier haben das Futter angenommen- Satte Vögel – beschäftigte Katzen (beobachten) – zufriedener Mensch.

Füttert ihr die Wildvögel und wenn ja womit?

 

nettie

 

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: