Pip Bartlett und die Magischen Tiere (Werbung)

Immer wenn die Menschen glauben, sie wissen wie ich ticke – R U M P S – bin ich für eine Überraschung gut!
Ich mag nämlich nicht nur Spannendes und unheimliches Lesen -nö- ich liebe Kinderbücher!!! Und da ich gerade ein besonders schönes Exemplar hier mein eigen nennen darf möchte ich es euch vorstellen:

Pip Bartlett und die Magischen Tiere

Die Brandgefährlichen Fussels

9783453270442_Cover

Pip Bartlett kann mit magischen Tieren sprechen (Aber leider nicht so gut mit Lehrern und sonstigen Erwachsenen…)

Weil Pip beim Schulprojekttag riesiges Chaos angerichtet hat, soll sie den Sommer über zu ihrer Tante Emma. Was sich schnell als großes Glück erweist: Denn Tante Emma leitet eine Arztpraxis für magische Tiere. Der Ideale Ort für Pip, um den ganzen Tag mit Einhörnern und Hopp-Grackeln zu plaudern! Doch dann tauchen plötzlich überall Fussels auf, kleine pelzige Tierchen, die Feuer fangen, wenn sie sich aufregen. Dadurch droht Gefahr für alle. kann Pip mit ihrem neuen Freund Thomas das Geheimnis um die Fussels lösen?

 

Wie ihr euch denken könnt hat diese Geschichte ein happy end. Sie ist angefüllt mit lustigen, zuweilen aber auch ernsten Begebenheiten. Die Geschichte wirft das Kopfkino an und an einigen Stellen im Buch musste ich einfach lachen.(mehr verrate ich euch nicht)
Besonders schön finde ich auch die zahlreichen , liebevollen Illustrationen der amerikanischen Jugendbuchautorin Maggie Stiefvater die die Geschichte durch das gesamte Buch begleiten. Sie erklären jedem der sich nicht in der Magischen Tierwelt auskennt deren Anatomie und sonstige Besonderheiten und Vorlieben. Tja, jede magische Tierrasse ist eben anders!
Die Bestsellerautorin Jackson Pearce, die in Ihrer Kindheit gerne ein Buch über magische Tiere und richtig coole Mädchen gelesen hätte (nur gab es da eben keines) tat sich also mit Maggie Stiefvater zusammen und schrieb dieses Buch.
Das Buch ist ein Hardcover mit 237 Seiten und 3 Seiten für „Feldforschung über Magische Tiere“. Auf jeder der drei Seiten ist Platz für eine Zeichnung und Notizen so das das Buch von dem Kind weiter geführt werden kann ☺

 

Das Buch ist für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren geeignet, okay da bin ich schon lange drüber aber es erinnert mich schon sehr an meine ersten Bücher und von daher eine willkommene Abwechslung und ein lustiger Ausstieg aus dem sonst so ernsten Alltag.
Die große Schrift und die liebevollen Illustrationen erleichtern Anfängern das lesen. Das Buch ist lustig bis spannend geschrieben und macht Kindern Lust auf mehr Lesefutter. Erschienen ist es im  heyne>fliegt  Verlag  und kostet 12,99€.

Vielleicht ist das Buch ja was für eure Kinder/Enkelkinder?

Bis zum nächsten Buch

nettie

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Ich teste Produkte, schreibe Berichte für Firmen. Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

2 Gedanken zu „Pip Bartlett und die Magischen Tiere (Werbung)

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: