Seelenfänger – Jäger und Gejagte(Werbung)

Moin ihr lieben,

 

ich habe vor einiger Zeit ein Exemplar des Debütromans von Charlotte da Silva erhalten: Seelenfänger – Jäger und Gejagte und ich bin mehr als nur angenehm Überrascht.
Normalerweise bin ich immer etwas skeptisch bei Selbstverlagen, aber dieses Buch gefällt mir außerordentlich gut. Ich würde es in den Bereich „Fantastische Geschichten“ einordnen.

 

X-X-X-X-X

Die Geschichte beginnt mit dem Ritter Richard, der bei seiner Heimkehr erfahren muss das sein Herr sich seiner Ehefrau angenommen hat und diese nun für sich behalten will. Er wird tödlich verletzt, aber der Geistliche der Richard die letzte Ölung geben soll verwandelt ihn in den Vampir Richard.
Dieser trifft nach 250 Jahren auf den jungen William, dessen Schwester und deren Unehelichen Sohn. William ist seit dem Tod seines Vaters durch einen Vampir das Familienoberhaupt. Allerdings bekommt er nirgends Arbeit und so schließt er sich bald einer Gruppe Vampirjäger an. Er lernt Richard kennen und dieser verliebt sich in Williams Schwester was ihn nicht nur sehr Menschlich wirken lässt sondern ihn auch Sympathisch macht. Es kommt zu zahlreichen Intrigen und beide Männer stellen fest das „Böse und Gut“ in dem Fall Ansichtsache  ist.

                                                                                                                      X-X-X-X-X

Es ist nicht einfach eine Grenze zwischen Gut und Böse zu ziehen, hier kommt es aus dem Blickwinkel des Betrachters an.
Seelenfänger- Jäger und Gejagte ist was für die John-Sinclair-Fans unter euch (war damals sozusagen meine Einstiegsdroge), es hat was Gruseliges, Romantisches und ist mehr als nur Unterhaltsam!

Von der ersten bis zur letzten Seite liest sich die Geschichte sehr gut, ich bin sofort abgetaucht und mochte sie kaum aus der Hand legen.
Wenn man bedenkt das es bei mir in letzter Zeit sehr Turbulent zuging und ich auch öfter mal längere Zeit pausieren musste, so konnte ich ohne lange überlegen zu müssen weiterlesen und direkt an der Stelle wieder anknüpfen wo ich unterbrochen hatte.
Die Protagonisten werden so toll beschrieben  das nach ein paar Sätzen das Kopf Kino startet. Die Geschickte wirkt sehr real und am Ende empfindet man sogar Mitleid mit den Personen.

Ich freue mich jetzt schon auf den 2ten Teil und hoffe das es noch viel von Charlotte da Silva zu lesen gibt!

 

Hier Auf Facebook:Charlotte da Silva

Hier der dazugehörige Blog:www.charlotte-da-silva.de/

Hier bei amazon:Seelenfänger- Jäger und Gejagte bei amazon

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungsfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: