Schlagwort-Archive: Shitstorm

Mietze sagt…

Ich hab lange überlegt ob und was ich dazu schreiben soll… mich dann entschlossen ein Mietzesagt daraus zu machen denn: was raus muss- muss raus…
Wir Blogger machen Gewinnspiele, zum einen um auf unseren Blog aufmerksam zu machen denn mal ehrlich, Blogger gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Zum anderen aber auch um treuen Lesern eine Freude zu machen. Und das ist mir mittlerweile viel wichtiger geworden, denn wie im realen Leben gibt es auch hier Mundpropaganda und die Leser die dann meinen Blog liken bleiben im Allgemeinen auch. Und da kommen wir zum ersten Punkt: Den Entlikern. Ich persönlich glaube ja immer ans Gute im Menschen und unterstelle einfach mal Facebook (mit oder ohne Absicht) das sie für viele ent-likes verantwortlich sind, mit einigen Bloggerinnen habe ich guten Kontakt, wir würden uns gegenseitig nicht entliken und dennoch müssen wir den anderen des öfteren wieder Liken… Und ich denke das trifft auf viele ent-likes zu.
Da ich als Produkttester viele Produkte bekomme die ich zwar an teste um mir darüber ein Bild machen zu können aber nicht aufbrauche (Cremes, Nagellacke, Lippenstifte und so) hatte ich Ende November die Idee meine Leser zu fragen ob sie Interesse hätten an den Produkten. Und – es mangelte nicht an Interessenten.
Ich habe nicht ausgelost sondern nach Bauchgefühl entschieden, schließlich muss ich ja auch das Porto bezahlen, und gerade zum Jahreswechsel ist das nicht ohne. Denn mein Mann Verdient kein Vermögen, hier liegt noch die Rechnung vom Tierarzt, das Finanzamt freut sich auf meine Steuern und die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
Ich lebe auf dem Land, hier hat die Post nicht von morgens bis abends geöffnet sondern immer nur Stundenweise. Und ohne Auto kann das bei Regen und Sturm schon mal schwierig werden wenn man gesundheitlich eh angeschlagen ist.
99,9% meiner Leser haben Verständnis, sie wissen das sie ihren Gewinn oder wie jetzt ihr Geschenk von mir bekommen, sie sind geduldig und warten einfach ab.

An euch erstmal ein dickes-fettes Dankeschön!

Aber Ausnahmen bestätigen die Regel!
Wenn mich jemand mitten in der Nacht an textet und unhöflich ist bedarf es schon eine gewisse Beherrschung meinerseits nett zu bleiben denn ich verstehe mich u.a. als Dienstleistungsunternehmen. Und wenn nach einigen hin und her keine Nachricht mehr auf meinem Handy erscheint gehe ich davon aus das alles was zu klären war geklärt ist. Ich habe mich ehrlich gesagt schon geärgert über die unverschämte Art aber ich dachte: Schwamm drüber.
Gestern Morgen lese ich bei Isa´s Welt das sie sich über einen Leser aufregt, nun ja, es ist kurz vor Weihnachten, da muss man den Leuten schon mal einiges nachsehen.
Ich habe gerade meine Weihnachtspost fertig gemacht als mein Telefon klingelte, am anderen Ende der Leitung war – Isa von Isa´s Welt. Nachdem sie etwas Dampf abgelassen hatte (ja, das machen wir öfter mal – beim anderen Dampf ablassen, sonst könnten wir nicht immer so gelassen reagieren) erzählte ich ihr von der „Diskussion“ in der letzten Nacht. Als ich sagte, ich könne es der „Dame“ ja selber vorbei bringen haben wir kurz geschaut – und tatsächlich dieselbe Person.! Ich habe dann versucht auf ihr Profil zu schauen und musste feststellen das auch ich- wie meine Kollegin auch, von ihr blockiert wurden. Das nenne ich mal Frech!
Wer mich kennt weiß das ich für vieles Verständnis aufzubringen versuche, aber das war einfach zu viel.
Nun ja, wer mich blockiert, hat von mir nichts mehr zu erwarten! Auch kein Geschenk. Zu meinem Glück war ich noch nicht bei der Post so das ich den Umschlag umadressiert habe und nun darf sich jemand anderes darüber freuen! Demnächst werde ich wieder von mir angetestete Produkte verschenken, und ich werde genau hinschauen, fremde Namen werden es da echt schwer haben.
Der Hammer war dann heute Morgen als ich die Gewinner des Adventskalenders bekannt gab, da finde ich plötzlich einen Kommentar besagter Dame! Also hat sie mich wieder ent-blockiert. Dumm gelaufen denn nun habe ich sie meinerseits blockiert, das ist dann die Nr. 5 seit ich bei Facebook aktiv bin. Und das bin ich ja schon seit einigen Jahren. Denn das mit dem Like ist eine Sache, aber Blockieren eine andere. Ich warte ja schon auf einen shitstorm denn ich denke das diese „Dame“ auch noch unter einem anderen Namen hier herum schwirrt und mit liest.
Nächstes Jahr gibt es eh Veränderungen bei mir auf dem Blog, vom anderen Design über Themen und Produkttests. Auch Verlosungen und/oder Geschenke werde ich anders handhaben. Seid gespannt!
Nettie