Welzhofer Vogelfutter / Werbung

„Manchmal findet man Dinge, die man nie gesucht hat“

So könnte man es passend beschreiben, denn eigentlich bin ich (hauptsächlich) wegen meiner beiden Miezen und meinem Aquarium samt Bewohner nach D´Dorf gefahren – an meine gefiederten Freunde im Garten habe ich nun gar nicht gedacht. Aber das änderte sich schnell als ich den Stand von Welzhofer entdeckte. Nicht groß, nicht besonders auffällig – aber Supernette Mitarbeiter der Firma! Hier nochmal ein großes Lob an den Außendienstler, der nicht nur über das Vogelfutter redete, sondern mir auch zuhörte und meine Fragen ausreichend beantwortete.

Denn – mittlerweile überall ein Thema; das große Insektensterben und der damit verbundene Rückgang der heimischen Singvögel. Siehe dazu auch die Singvogelauszählung von der nabu https://www.nabu.de/news/2018/05/24403.html. Dort findet ihr die bedrohtesten 10 Arten und eine Auflistung wo welche Vögel besonders bedroht sind.

Die kleinen Sänger

brauchen also unsere Hilfe! Selbst auf dem Land finden sie nicht immer genug Futter! Bis letztes Jahr ist mir das gar nicht so aufgefallen, in meinem Garten tummelten sich immer allerhand Tiere, von der Echse über Eichhörnchen, Bienen, Hummeln und andere Insekten bis hin zu allerlei Singvögeln – da war richtig was los. Wasserstellen, Futterhäuser, Bienenweide, Nisthilfen – alles da. Dann der letzte Winter – nach dem Umzug in einen anderen Ort ist mir schon aufgefallen, das die Vogelhäuser nicht so stark frequentiert wurden wie in dem anderen Garten. Hier finden sich hauptsächlich männliche Amseln und Sperlinge ein. Das eine oder andere Rotkehlchen habe ich auch schon gesehen, sogar eine Haubenmeise habe ich entdecken können. Aber die anderen Vögel?

Bisher

Ich dachte: irgendwie sind die wie meine beiden Katzen, -kenn ich nicht, fress ich nicht! 😉 vermutlich müssen die sich auch erstmal daran gewöhnen das es hier ausreichend Futter für sie gibt. Hier in der Nachbarschaft bin ich da recht alleine mit dem Füttern. Ich fütterte also durch, wobei das lose Futter im Futterhaus keimte (?), ebenso das Futter was von meinen Gästen rausbefördert wurde. Meisen Knödel habe ich mir abgewöhnt zu kaufen, die wurden schnell steinhart und ranzig. Und es war irgendwie egal welche Firma ich wählte.

Jetzt

Ich habe mir das Futter auf der Messe anschauen können, bei dem einen dachte ich: das sieht wie Müsli aus. Keine Frage, das Futter hat als Rohstoffe beste Qualität. Das konnte man sehen, riechen und auch fühlen. Gerade das Fettfutter ist nämlich, wenn man mit der Hand da rein geht, seidenweich! Da klebt und klumpt nichts. Ebenso der Riesenknödel, der ist mit Insekten versehen und hängt bei mir im Garten über den Minirosen (da haben sich die Sperlinge immer die Läuse von gepickt). Wird sehr gut angenommen.  Ich hatte mir auf der Messe einen „Messebeutel“ für 5€ mitgenommen, mit leckeren Vogel-Futtersorten drin und nach 2 Wochen kam dann nochmal ein Paket mit Leckereien für die Piepmätze bei mir an. Auch dafür nochmal meinen herzlichen Dank.

Welzhofer

Es werden nur Beste Rohstoffe zu einer Futtermischung verarbeitet, unraffiniertes Rinderfett wird zu Fettfutter verarbeitet, die Sonnenblumenkerne kommen aus Bulgarien, denn dort haben sie ideale klimatische Bedingungen und genügend Sonne, um auf natürlichem Wege zu reifen und zu trocknen. Ein weiteres wichtiges Kriterium: Die Sonnenblumenkerne werden in einer Region angebaut, in der die Ambrosiapflanze nicht verbreitet ist. Dies ist sehr wichtig, denn der Ambrosiasamen kann nur sehr schwer von den Sonnenblumenkernen herausgereinigt werden. Dafür blüht er später und verursacht schwere Allergien wie Heuschnupfen und Asthma.

Alle Zutaten von Mutter Natur

In unserer Gourmet-Küche verarbeiten wir ausschließlich natürliche Rohstoffe allerhöchster Qualität, die wir sorgsam und schonend zu Einzelfuttern und den schmackhaften Mischungen verarbeiten. Einzige Ausnahme: Unser Igelfutter. Da das Futter auch für geschwächte und kranke Igel ernährungsphysiologisch optimal sein muss, haben wir das Igelfutter zum Wohle der Tiere mit Vitaminen angereichert.

So, ich hoffe ihr seit nun neugierig genug; ich werde euch nämlich nach und nach die Produkte einzeln vorstellen.

 

nettie

 

 

 

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.