Wenn meine Miezen Katzenfutter testen…

Es gibt Katzenfutter mit Getreide und ohne, mit Zucker und ohne, teures Futter und günstiges. Aber welches entspricht dem Geschmack des geliebten Vierbeiners? Und wie sieht es da mit den Inhaltsstoffen aus?

Das makaberste was ich bisher an Katzen und Hundefutter gesehen habe ist Veganes Katzenfutter. Wer das kauft bitte anzeigen und Tierhaltung auf Lebenszeit verbieten! Aber nicht alles was nicht so extrem ist, ist auch gesund für unsere Vierbeiner!

Zum Glück gehen immer mehr Firmen dazu über so Inhalte wie Getreide und Zucker aus ihrem Futter zu verbannen – wenngleich längst nicht alle Futterproduzenten das Wohl des Tieres über den eigenen Profit stellen. Denn wer wenig ausgibt für die Inhaltsstoffe verkauft mehr (weil billig) Futter und holt sich seine Gewinnmarge über die Menge rein.

Purina Gourmet Crystal Soup

Meine beiden sind da ja schon recht wählerisch was das Futter angeht, mögen lieber Trockenfutter als Nassfutter, da muss Aussehen, Geruch, Konsistenz und Geschmack stimmen- sonst wird das beste Futter mit Verachtung gestraft. Und da meine beiden ja Soßen lieben dachte ich: Eine Suppe für Katzen? Mal schauen ob die das mögen und so hab ich mich dann auf den Futtertest beworben – Zusage und Futterproben folgten recht schnell.

Mein erster Eindruck:

Ich muss zugeben, im Fernsehen sieht das Futter ja immer super aus – die Realität hat weniger Flüssigkeit im Beutel und die Einlage scheint durch ein Vergrößerungsglas aufgenommen zu sein Ich kann das aber auch so darstellen ☺). Vom Geruch her hatte ich nichts anderes erwartet, da wurde meine Erwartung zu 100% gedeckt.

Und was sagten die Mietzens dazu?

Bei dem Huhn wurde zumindest die Flüssigkeit weggeschleckt, bei dem Thunfisch mit Garnele wurde nur dran geschnuppert – und dann geflissentlich ignoriert. Eindeutig durchgefallen!

Leser die meine Seite schon länger verfolgen kenn noch Mara, die hat übrigens das Dosenfutter von denen geliebt – gerade der Thunfisch hatte es ihr angetan. So unterschiedlich sind die Geschmäcker! ☺ Denn normalerweise wird hier Huhn als auch Thunfisch verputzt!

Aber zurück zum jetzigen Produkttest, Purina ist ja bekannt, vieles im Futter zu verwenden was eine Katze so nicht fressen würde, schauen wir uns also mal den Inhalt der Sorte Huhn an:

Analytische Bestandteile

Fettgehalt 0,1 %, Feuchtigkeit 88 %, Protein 10 %, Rohasche 0,8 %, Rohfaser 0,01 %

Zusammensetzung

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (20% naturbelassenes Huhn), Fisch und Fischnebenerzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Zucker

40g ist in so einem Beutel drin und es gilt als Futter Zusatz wie Leckerchen wo hingegen die Fernsehwerbung suggeriert das das als Hauptfutter zu verfüttern ist.

Ich war dann mal bei Purina auf der Seite und ich fand es erschreckend das dort sogar Salz ins Futter kommt wegen der Elektrolyte.

Salz

Natrium und Chlor sind für Katzen und Hunde lebenswichtig. Die richtige Balance aus verschiedenen Mineralstoffen, den Elektrolyten (z. B. Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium), steht in enger Verbindung zum Flüssigkeitshaushalt des Körpers und verhindert Dehydration oder die Ansammlung von Wasser. Für PURINA Produkte verwenden wir sichere Mengen, die Teil einer zu 100 % kompletten und ausgewogenen Ernährung sind.

Bitte? Ich habe ja gedacht mich verlesen zu haben! Wenn die überall Salz dran machen schadet das den Nieren und es entstehen Wassereinlagerungen- das ist da vollkommen egal ob Mensch oder Tier.

Vielleicht werdet ihr jetzt fragen warum ich das überhaupt getestet habe… wir ernähren uns auch nicht immer gesund und hie und da mal ein kleiner Ausreißer beim Futter gönne ich ihnen. Ist ja auch nicht schädlich, solange es die Ausnahme bleibt. Aber ich werde nun noch mehr auf die Inhaltsstoffe im Futter achten, wer weiß wo ich sowas noch drin finde.

Leider wird so ein Futter nicht verboten, da hilft nur draufschauen und nicht kaufen. Denn nur wenn die Hersteller ihr Pseudogesundes Tierfutter nicht mehr los werden, müssen sie umdenken.  Wir wünschen uns jedenfalls, das nicht der Preis beim Tierfutter ausschlaggebend ist was bei euch in den Näpfen landet!

 

Kitty &Schnurri

 

animiertes-blumen-bild-0017
U

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: