Werbung Melitta Kaffee BellaCrema Selektion des Jahres 2018 im Test

Ich bin ja bekennender Kaffee – süchtel. Kaffee schmeckt und macht wach. Zumindest ist das bei mir so. Am Wochenende oder wenn mein Mann Urlaub hat nutzen wir die normale Kaffeemaschine – oder wenn meine Nachbarin kommt, die mag nämlich keinen Muntermacher aus dem Vollautomaten.

Kaffee

Kaffee aus dem Vollautomat

Ich selbst liebe dieses Ding ja – der Kaffee ist immer superfrisch und ich „zapf“ ihn mir nach Bedarf. Nichts wird verschwendet!

Meinen Pott drunter, für die Menge „2 Tassen“ wählen und schon geht’s los…

Das Mahlwerk macht aus den ganzen Kaffeebohnen ein feines Kaffeemehl, wo unter Druck heißes Wasser gedrückt wird und dieser einzigartige Geschmack frischer, schwarzer Glückseeligkeit entsteht…

Und um so besser die Bohnen – umso besser das Aroma!

Auch dieses Jahr gibt es die Selektion des Jahres. Für diese Sonderedition wählen die Kaffeeexperten von Melitta immer ganz besondere Bohnen aus speziellen Anbaugebieten aus. Denn mit Kaffee verhält es sich wie mit Wein – auf die Sorte und das Anbaugebiet kommt es an. Die Selektion des Jahres 2018 basiert auf den Solombra Bohnen. Diese wächst in Honduras, einem kleinen Land zwischen der Karibik und dem Pazifik. Dort in einer Höhe von 1400m und 1700m über NN entwickeln sie im dortigen Klima ihre leichte Süße und ihr weiches Aroma. Ein bisschen wie Karamell♥

Dazu die perfekt abgestimmte Röstung von Melitta und das Getränk entfaltet sein volles Aroma. Ein Gedicht sag ich euch!

Gerade jetzt zur Adventszeit finde ich ihn besonders lecker – mit etwas Spekulatius oder Lebkuchen einfach nur Himmlisch. Natürlich nur wenn man Kaffee mag 😉

Cold Brew

Bei meinem Testpaket waren aber auch noch die Sorten Espresso, LaCrema und Speciale vertreten. laCrema kannte ich ja nun schon, Speziale war mir neu. Er kommt ganz sanft daher und darum finde ich, er ist für feinste Kaffeespezialitäten wie Cold Brew z.Beispiel bestens geeignet.

Natürlich geht das auch mit einer einfachen Brühmaschine oder auch Handfilterung, man benötigt da nur eine Kaffeemühle um die Bohnen fein zu mahlen. Bei uns werden die immer frisch gemahlen – so viel Zeit muss einfach sein😊

 

Wie trinkt ihr am liebsten euren Kaffee?

nettie

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: