Wissenswertes zu Ostern

Geschichten rund um Ostern gibt es ja viele, christliche und heidnische, für Kinder und Senioren, lustige und traurige, ernste und nachdenkliche.

Vor gut 48 Jahren war ich noch klein und niedlich (kann man sich gar nicht vorstellen, oder?), da war das Leben noch etwas anders. Wir lebten damals bei meinen Großeltern, die Müllabfuhr holte die schweren Mülltonnen noch aus dem Innenhof und wurden zum Dank damals mit etwas Trinkgeld zum Jahreswechsel bedacht, der Kohlenhändler kam im Sommer und im Januar/Februar und brachte die bestellten Kohlen in den Keller. Kinder, auch so kleine Dötzchen wie ich eines war, lernten fleißig Gedichte auswendig für den Nikolaus. Dieser kam damals noch zusammen mit Knecht Ruprecht und seiner Weidenrute. Liebe und fleißige Kinder bekamen Äpfel, Nüsse und Schokolade vom Nikolaus, böse und faule etwas Kohle und viel mit der Rute von Knecht Ruprecht.. Das trieb einen irgendwie zu Höchstleistungen an und bremste so manchen Frechdachs wärend des Jahres aus.

So mit 2 Jahren sollte ich damals aufzählen .. „Erst kommt der Nikolaus, dann der Weihnachtsmann“… aber statt dem Osterhasen sagte ich: „und dann kommt der Eiermann…“  Ob ich nun diese Aneinanderreihung vor endloser Zeit als erste von mir gegeben habe oder ob wir viele waren… es zeigt jedenfalls kindliche Logik 😉 und meine Großeltern haben mir das immer und immer wieder unter lachen erzählt.

♥♥♥

Erinnert ihr euch an das Märchen von den Gebrüdern Grimm?  Der Hase und der Igel, eines der wohl bekanntesten welches gerne zur Osterzeit erzählt und vorgelesen wird. Und nicht nur von Kindern heiß geliebt, sondern auch von vielen Erwachsenen. Auch in sogenannten Altenheimen ist das Märchen ein gerne gesehener Gast, jeder kennt es und selbst bei denen, wo die Demenz immer deutlicher wird, kann man damit ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Denn mal im Ernst, gönnen wir nicht alle dem Igel den Sieg über den hochnäsigen Hasen? Ich zumindest feiere den Igel dank seiner Cleverness noch heute ☺

Natürlich gibt es auch noch andere Geschichten rund um den Osterhasen, teilweise tritt er mit anderen Märchen und Sagengestalten zusammen auf. Mit dem Weihnachtsmann zum Beispiel macht er schon mal ein paar Tage Urlaub am Strand.

Ansonsten findet ihr den Osterhasen auf der Wiese oder bei den Hühnern – denn die Eier die er mühevoll anmalt legt der kleine Kerl ja nicht selber 😉 Zum Transport nutzt er einen Korb den er wie wir unseren Rucksack tragen – aufgeschnürt auf dem Rücken. Gesehen habe ich ihn damit aber noch nicht!

Oftmals werden Tiere ja auch vermenschlicht, ihnen also menschliche Eigenschaften angedichtet. Ich hab hier eine tolle Kurzgeschichte für euch gefunden die ich für sehr gelungen halte: https://fruehlingsgeschichten.wordpress.com/2017/04/06/im-huehnerhof-zur-osterzeit/

Aus rechtlichen Gründen habe ich die hier nur verlinkt, ich würde mich aber freuen, wenn ihr dennoch dort die Geschichte lesen mögt, ich finde sie toll! Und vielleicht mögt ihr sie euren Kindern, Enkelkindern oder auch der Oma oder dem Opa vorlesen.

Somit wären wir am Ende unserer Blogger Parade „Eierlauf“ angelangt, Rezepte und Dekoideen könnt ihr wie immer nachlesen. Ich hoffe es hat euch auch dieses Mal wieder Freude gemacht und ihr seid bei der nächsten Parade wieder mit dabei :*

Mein Suchspiel geht ja noch ein paar Tage, nicht vergessen, es gibt einiges zu Gewinnen!

 

Frohe Ostern!

nettie

 

 animiertes-blumen-bild-0179
S

 

 

Mit dabei sind diesmal:

03.04. – Birgit
04.04. – Vanessa
05.04. – Sonja
06.04. – Birgit
07.04. – Annette
08.04. – Perdita
09.04. – Kathrin
10.04. – Jacky
11.04. – Annette

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

9 Gedanken zu „Wissenswertes zu Ostern

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: