Zewa Ultra Soft – Ein Beitrag über Toilettenpapier?

Heute habe ich einen vielleicht nicht ganz so ernst geschriebenen  Werbe – Beitrag für euch 😉

Über die „Freundin Trendlounge“ bin ich zu dem Test gekommen – natürlich bin ich meiner Neugier gefolgt und hab mich beworben – und bin auch als Tester angenommen worden.

Ich habe überhaupt nicht darüber nachgedacht das zu einem Test ja auch ein Bericht gehört, ein Blogbeitrag, Fotos etc… WAS schreibt man bitte über Toilettenpapier? Welche Fotos sind angemessen? Gar nicht so einfach…

Ich werde versuchen euch nicht zu Tode zu langweilen, das Wichtigste ist in wenigen Sätzen gesagt:

Das Toilettenpapier ist deutlich dicker als normales 3-lagiges. Und das nicht nur weil es eine Lage mehr hat (4lagig). Man kann ihm ansehen das es weicher – softer ist. Und es ist deutlich fester als mein „normales“.

Schauen wir mal ob ich es mit einem Foto für euch darstellen kann.

Test 1

Wie dick ist 4 lagig?

Ich habe das Toilettenpapier mal genauer betrachtet, mein 3lagiges in Blau und das 4Lagige von Zewa in Rosa. Mein „altes“ Toilettenpapier ist ziemlich zusammengepresst wo hingegen bei dem Rosa farbenen viel Luft zwischen ist. Dadurch ist das Papier natürlich viel Weicher und Softer. Ich vermute ja mal das man mit der starken Prägung beim Blauen die Reißfestigkeit erhöhen wollte.

 

Test 2

Stabiler als mein 3Lagiges – gleich stark oder stärker?

Deutlich Stabiler!  Ich habe mal den Test gemacht und 2 Blätter vom Zewa Softis und 3 Blätter von meinen genommen (also jeweils 12 Lagen Papier). Es fühlt sich nicht nur fester an, sondern ist auch deutlich saugstärker.

Das bestätigen mir auch meine Mittester.

Fazit:

Ich bin jetzt einfach mal Snob und sage: An meinen Po kommt mit nur noch Zewa Toilettenpapier! Es ist super soft zur Haut, Reinigt gut, ist saugstark und dabei auch noch Reißfester als meine bisherige „Hausmarke“. Und wenn ich das Umrechne komme ich unter dem Strich sogar noch etwas günstiger weg. Empfehlenswert? Unbedingt – außer ihr nutzt die Tageszeitung fürs „Tagesgeschäft“ 😉

 

Was seid ihr bei dem Thema Toilettenpapier? Snob oder Purist?

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

nettie67

4fache Mutter und 3fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden.
Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher!
Privat meistere ich mein Leben – und bin stolz darauf!

Was denkt ihr darüber?

%d Bloggern gefällt das: