1 – 2 – 3 – so lecker ist der Mai?

Achtung! Werbung! Oder so ☺ ….

Heute möchte ich euch – wenn auch ziemlich spät – die Mai Box von brandnoozbox vorstellen. Spät deswegen, weil ich es einfach nicht mehr auf dem Schirm hatte das schon wieder Monatsende ist und ich 1002 andere Dinge begonnen hatte.

 

Fangen wir an…

Schogetten

In der Box war die Sorte des Jahres „Knusperini“, aus Edel-Vollmilch Schokolade und chrunchigen Mais Snacks mit feiner Salz Note.

Schade, mir wäre etwas vorsommerliches wie die ebenfalls neuen, mit Kokos und Batida, lieber gewesen. Vielleicht ja das nächste Mal ☺ Schogetten kosten durchweg 0,99€/100g

 

Manner

Original Neapolitaner Schnitten und Vanille Schnitten hatte ich in der Box – nix aufregendes aber praktisch für unterwegs, zum Strand, Picknick…

Jeweils 0,79€ für75g

 

Veganz

Ein Rohkostriegel (RAW) mit der Beerenkombination aus Gojis, Inka – und Himbeeren sowie Datteln und Cashewkernen. Süß im Geschmack obwohl er ohne Industriezucker hergestellt wurde, Vegan und glutenfrei. Passt in jede Tasche und es läuft nix aus. Eindeutig eines der Highlights dieser Box. Der Preis hat es aber auch in sich, jeder der beiden Riegel kostet 1,29€/30g

 

Oreo Chrispy & Thin

Ich bin nun mal kein Fan von Oreo – ich mag sie einfach nicht. Von daher werde ich sie verschenken. 96g sind in der kleinen Packung und kosten 1,29€ – dicker Preis für so dünne Kekse 😉

 

Zentis 75%Frucht

Hm, was soll ich da sagen? Ich habe Göbber direkt um die Ecke (Luftlinie 400m) und ehrlich gesagt mag ich deren Fruchtaufstriche (100%) lieber. Pfirsich Maracuja ist für mich zum Backen aber ok. Das Glas mit 270g kostet im Laden 1,89€

 

Paulaner

Paulaner Weißbier Zitrone Naturtrüb – gerade wenn es draußen heiß ist, abends auf der Terrasse oder wärend der Gartenarbeit liebe ich sowas ja. Es erfrischt, schmeckt lecker und ist eiskalt ein Genuss. Und eine Flasche mit 330ml ist auch für mich mit meiner Gicht ok, da ist ja noch Limonade mit drin. Da stört es auch nicht das die Flasche den Stolzen Preis von 0,77€ hat. Ebenfalls ein Highlight dieser Box!

Knorr Asia Tom Kha Gai

Geschmacksache – ich koche lieber frisch, daher werde ich die Bechersuppe von Knorr verschenken. Enthalten sind Nudeln, Kokosmilch, Hühnerfleisch und viele Gewürze. Einfach mit heißem Wasser aufgießen – lt Hersteller ohne Farb – und Konservierungsstoffe. 1,39€/65g

 

Anders die

Knorr Bio Gemüsebrühe

Ich benutze oft diese kleine Helferlein, weil sie meistens aus gefriergetrockneten Gemüse und Gewürzen bestehen. Die Pflanzlichen Zutaten sind aus Biologischen Anbau und zudem perfekt für vegetarische und vegane Küche. 1,99€/135g

 

Hengstenberg

Balsamico Bianco Erdbeere mit einer Basilikumnote – liest sich toll aber was isst man damit? Oder doch eher eine Zutat für Cocktails? Ich Grübel noch drüber nach, so lange wandert der Balsamico in den Schrank wo er es kühl und dunkel hat. In der Flasche sind 250g (?) und kosten 1,99€

 

Emmas Töchter

Ich hatte die Sorte Birne Nelke Basilikum und es war genau mein Geschmack, schön kalt zum Salat und gegrillten! Was will Frau mehr? Mehr Emmas Töchter!☺☺☺

In der Flasche waren 0,5l und kosten 1,99€. Leider gibt es die hier bei mir wieder nicht zu kaufen, da werd ich dann schauen wo ich die her bekomme… Das dieses Getränk ebenfalls zu meinen absoluten Highlights gehört muss ich nicht extra erwähnen, oder?

 

Fazit:

Ich bin dieses Mal mit gemischten Gefühlen bei der Beurteilung der Box, die Produkte sind bis auf eines eigentlich in Ordnung, niemand kann was dafür, wenn ich was nicht mag. Und ich habe ja dennoch meine Highlights gefunden; Veganz, die Flasche Paulaner, Knorr Gemüsebrühe und Emmas Töchter. Den Balsamicoessig weiß ich noch nicht – habt ihr eine Idee was man damit machen kann? Einfach unter dem Beitrag Posten! ☺♥

 

nettie

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

nettie67

4fache Mutter und 5fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Ein Gedanke zu „1 – 2 – 3 – so lecker ist der Mai?

  • 6. Juni 2017 um 17:48
    Permalink

    Emmas Töchter Birne hatte ich auch und bin genau so begeistert wie Du – Lecker!!!
    LG Perdita

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .