Werbung

Ariel Pods


Werbung |Kostenloses Produkt| Pressemuster|

trnd- Projekt


Moin auch! Im Moment sieht man die Ariel – Pods Werbung gefühlt als Dauerschleife – und „podden“ ist in aller Munde.  Ich habe mich zur Abwechslung bei trnd auf den Produkttest beworben – neugierig kann ich ja 😉.

Als ich mein Paket dann bekam, war ich erstmal erstaunt das ich neben Ariel-Pods auch Lenor Pods vorfand. Fix bei Whats App gefragt ob meine Mädels mittesten wollen und Zack – hatte ich meine Mittester gefunden. (Ich warte noch auf die Auswertung)

Nun aber zu den Ariel Pods.

So wirklich anfreunden kann ich mich ja mit den Dingern nicht. Hast du schon mal eines in der Hand gehabt? Für mich ist die Haptik ähnlich wie für andere eine Spinne…. Glibbrig-glitschig halt. Aber zum Glück muss ich den Pod ja nur aus der Dose in die Maschine befördern. (Das ist übrigens bei allen Pods so!) Laut Beschreibung sind die Inhaltsstoffe optimal Vordosiert. Warum dieses 3 Kammersystem genutzt wird, erschliest sich mir nicht ganz, letztendlich löst sich der Pod beim Waschen auf, aber vielleicht nicht gleichzeitig? Aber kann dann der Inhalt richtig wirken?

Ariel 3in1 pods enthalten

  • Anionische Tenside
  • Phosphonate
  • Enzyme
  • Duftstoffe
  • benzyl Salicylate
  • citronnellol
  • coumarin
  • linalool
  • Alpha-Isomethyl Ionone
  • nicht ionische Tenside
  • optische Aufheller

Der Pod ist also schwungvoll in der Maschine gelandet – die Wäsche dazu, klappe zu und das Programm starten…

Nach einer guten Stunde war die Maschine fertig mit waschen – das Wetter spielte auch mit- also raus auf die Leine und im Wind trocknen lassen.

Eigentlich mach ich normalerweise Weichspüler an die Wäsche… Nun müsste ich eigentlich die T-Shirts bügeln, denen fehlt der Weichspüler. Denn trocken war die Wäsche – aber leider nicht so weich wie ich es gewohnt bin. Und der Geruch ist ehrlich gesagt auch nicht so meines.

Natürlich habe ich bei der nächsten Wäsche wieder meinen Weichspüler hinzugegeben. Aber das fand ich vom Geruch nun auch nicht wirklich besser.

Sauber geworden ist die Wäsche ja – aber das wird sie mit meinem Waschmittel auch. Aber den Geruch mag ich gar nicht – und von daher werden auch die letzten Pods von mir weitergegeben.

Wen den Geruch liebt (ich finde es riecht nach Seife und Chemie), für den ist das genau das richtige. Ich bleib da bei meinem Blumendüften 😉. Vielleicht probiere ich mal das Ariel mit Febrezeduft.

 

LG nettie

 

nettie67

4fache Mutter und 12fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

3 Gedanken zu „Ariel Pods

  • 25. Februar 2019 um 12:00
    Permalink

    Ich kann diesen Hype nicht nachvollziehen. Ich wasche seit vielen Jahren mit dem gleichen Waschmittel und all meine Wäsche wird sauber und daran werde ich auch nichts ändern.
    Ich kann es aber verstehen, dass man etwas neues ausprobieren möchte…
    Liebe Grüße, Renate

    Antwort
  • 1. März 2019 um 19:41
    Permalink

    Schade das der Duft nicht so deines ist.
    Was mache ich bei weniger Wäsche? Manchmal habe ich nur 2 Kasaks zu waschen, weil sie knallig rot sind. Trotzdem ja offensichtlich dann einen ganzen Pods. Bei voller Maschine dann auch.
    ???
    LG Jacky

    Antwort
  • 3. März 2019 um 18:50
    Permalink

    Ja, flexibel geht anders. Ich hab meine Restlichen abgegeben, ich bin und bleibe auch lieber bei meinem Pulver – außer bei sehr empfindlichen dunklen Sachen, da nehm ich Flüssigwaschmittel. – Oder ich bin einfach zu Alt für sowas *Grins*

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hier findest du meine Datenschutzbestimmungen: https://netties-schnueffelecke.de/datenschutz/