Auf besonderen Wunsch : #Scharfe Soße für Spagetti Bolognese

Ich nehme dafür:
250g  Gehacktes vom Rind /geht auch halb &halb
1 Zwiebel, Knoblauch frisch
1/5 Tube Tomatenmark
3 Mittelgroße Tomaten,
Pfeffer aus der Mühle
Pepperonie ganz
Brühwürfel & Heißes Wasser
etwas Olivenöl

Ich bereite immer erst alles vor, dh. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und kleinhacken. Tomatenmark auf einen Teller drücken, Tomaten häuten und den Strunk entfernen, klein schneiden, Pepperonier unter heissem Wasser abwaschen

Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten (bitte erst wenn das öl heiß ist).
Die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten wenn das Fleisch gar ist, dann den Tomatenmark in der Pfanne rösten.
Dann heisses Wasser dazu geben,bis das ganze die gewünschte konsistens hat, Brühwürfel dazugeben und für ca. 20 Min. leicht köcheln lassen. Pfeffer dran, fertig. bitte kein Salz dazu, dank der Brühwürfel sollte es Salzig genug sein.
Wer mag kann natürlich auch Karottenwürfel und Sellerie dazu geben dann lasst aber die Brühwürfel weg und Schmeckt das ganze mit Salz ab. Dann muß das aber länger köcheln. Immer mal wieder probieren.

Tip:
Die Soße kann man hervorragend Portionieren & einfrieren.

 

nettie67

4fache Mutter und 12fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hier findest du meine Datenschutzbestimmungen: https://netties-schnueffelecke.de/datenschutz/