Werbung

my Kolter


Werbung |Kostenloses Produkt| Pressemuster|


Moin ihr lieben, heute schon gekuschelt?
Der Herbst ist da, es wird draußen ungemütlich und die “einkuschelzeit” beginnt wieder – und ich hab da vielleicht was für euch ☺ Es geht hier um Kolter, Kissen, Dialekt, Kuscheln…

Christoph von my Kolter war bei unserem Treffen zu Gast und hat uns nicht nur etwas aus seinem Sortiment mitgebracht sondern auch uns “nicht Hessen” versucht den Begriff Kolter näher zu bringen ☺ Auf dem rechten Foto seht ihr übrigens Yvonne von Barthys braclets and more die ebenfalls bei uns zu Gast war. Ich erwähne das nur der Ordnung wegen ☺

Das was er auf dem Rechten Foto in der Hand hält ist ein Kinderponcho – sozusagen die genähte Ausgabe eines Prototyps.  Ich find den Poncho knuffig, mit dem verspielten Pandabären schmilzt nicht nur das Kinderherz ☺☺☺

Ich glaube das mit dem Begriff Kolter erklärt euch Christoph in dem Video selber und ja, so Sympathisch wie er auf dem Video rüber kommt ist er auch real.  Man kann ihn löchern und auch beim zehnten mal beantwortet er die Frage mit einer Engelsgeduld.  Hut ab!

… und was sagt Wikipedia?

“Ein (eine) Kolter (oder Kolder) ist eine Decke, wobei der Begriff speziell für Wolldecken oder Steppdecken verwendet wird, die zum Zudecken benutzt werden.

Das Wort wurde aus dem gleichbedeutenden altfranzösischen co(u)ltre als mittelhochdeutsch culter, gulter,kolter, golter kurz nach 1200 aufgenommen. Das französische Wort stammt (wie das italienische coltre) aus lateinisch culcitra für “Polster, Matratze”. “

Im Duden steht: Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, feminin

Worttrennung: Kol|ter , Betonung: KọlterGebrauch: landschaftlich , Häufigkeit: selten

Einige von uns haben einen „echten Kolter“ bekommen, einige „nur Geschirrtücher“  und ich war mit bei denen die ein Kolter Kuschel Kissen Bezug bekommen haben. Ich habe „nur Geschirrtücher“ geschrieben weil  – nun ja… ich finde die eigentlich genau so nett wie das Kissen. ☺  Und ja lieber Christoph, ich habe den Kieler „Kolter“ entdeckt. ♥♥♥ Meine Geburtsstadt! Vielleicht muss ich ja nur ganz fest an den Weihnachtsmann glauben – aber ich vermute der hat mich von seiner Liste gestrichen…. Naja..*schnief*

Wenn ihr nun aber glaubt ich hätte ja das Kuschelkissen… hm… Verdächtiger weise finden sich dort lauter schwarze Katzenhaare drauf und das eine oder andere mal hab ich die beiden schon in flagranti auf meinem Sessel erwischt – mit dem Kissen kuschelnd! Meine Mietzens wissen eben was gut und flauschig ist.

Kolter Kuschel Kissen Hülle

Mein Kuschel – Kissen – Bezug ist grün-grau und hat die Maße 50 x 50. Auf der grauen Seite steht das Wort „Kolter“ in grün, die grüne Seite hat einen Hotelverschluss – ohne Knöpfe, Klettverschluss oder Zipper. Nichts was das Kuscheln stören könnte!  Beide Seiten sind mit einem Kettelrand zusammengefasst. Tief in meinem Innersten klingt was an- ich kenne Wolldecken aus meiner Kindheit die fast genauso verarbeitet waren wie mein Kissen.

Es gibt die Kissenhüllen in den Farben:

  • Sand/Beige
  • Kaffee/Braun
  • Grau/Hellgrau
  • Pink/Grau
  • Grün/Grau

Zum Produkt:

  • Hergestellt in Deutschland

  • Runde Ecken mit passendem Zierstich

  • 58% Baumwolle & 35% Dralon (Polyacryl) & 7% Polyester

  • Pflegeleicht und maschinenwaschbar bei 30°

  • 50x50cm groß

Pflegeanleitung:

picknick-kolter-waschbar

Quelle: myKolter

Neugierig geworden? Schaut bei Christophs myKolter rein. Eure Stadt ist nicht dabei? Auch kein Problem – nehmt mit ihm Kontakt auf- und wer weiß, vielleicht gibt es ja bald den/das Kolter ja auch mit deiner Heimatstadt!

Vielen Dank fürs interessante und flauschige Sponsoring!

nettie

nettie67

4fache Mutter und 12fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

2 Gedanken zu „my Kolter

  • 29. September 2016 um 18:31
    Permalink

    Kuschelig muss sein……gibt doch nix schöneres! Ich habe ein extra flauschiges Kissen….na und was soll ich sagen….hat Aiko in Beschlag!!!na soll er,bleibt ja in der Familie!

    Antwort
    • 30. September 2016 um 14:30
      Permalink

      Mein reden! Ich finde es gar nicht schlimm zu teilen… jedenfalls nicht mit der Familie 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hier findest du meine Datenschutzbestimmungen: https://netties-schnueffelecke.de/datenschutz/