Werbung

Der TENA Ooops-Moment


Werbung |Kostenloses Produkt| Pressemuster|


Ich hatte mich bei „Freundin“(der Test ist im Rahmen eines freundin Trend Lounge Projekts entstanden) für einen Produkttest beworben, da bei handelt es sich um Slipeinlagen die deutlich sicherer sind bei leichter Blasenschwäche als herkömmliche.
Nachdem ich meine Angaben gemacht hatte bekam ich das Produktpaket von Tena lights.

#ftl_lightsbytena

 

Mein Paketinhalt:

1x lights by Tena Ultra Binden mit Flügel
1x lights by Tena Ultra Binden ohne Flügel
1x freundin Zeitschrift

Zusätzlich bekam ich vor kurzem ein 2tes Produktpaket mit 10 Probiersets (diskret Verpackt und damit sofort einsatzbereit für jede Handtasche)

Aber wieso ausgerechnet TENA?
Meine ersten Ooops-momente hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft vor 30 Jahren. Mein ältester Sohn trat immer heftig auf die Blase. Ich kann mich gut daran erinnern das ich im letzten Schwangerschaftsdrittelmit dicken Binden in der Wäsche raus ging. Und das im Hochsommer! Sie Waren unbequem, zeichneten sich ab, waren nicht so saugfähig und von dem Geruch mal ganz abgesehen. Das war kein Spaß, allerdings konnte ich mich so wenigstens vom Haus weg wagen.
Nach 4 Kindern dachte ich das ich mich die nächsten 30 Jahre mindestens nicht mehr mit Inkontinenz beschäftigen müsste, außer zu Beruflichen Zwecken. Aber als ich dann vor 10 Jahren meinen Bandscheibenvorfall hatte wurde ich wieder mit dem Thema konfrontiert. Da ich durch schmerzen oder auch durch Medikamente teilweise die Kontrolle über meine Blase verlor habe ich direkt zu Kinderwindeln gegriffen. Sah nicht toll aus, war es auch nicht aber besser als nasse Wäsche durch einen „Unfall“.
Nachdem ich wieder einigermaßen Herr über meinen Körper war habe ich TENA für mich entdeckt. Die bieten für minimalster Blasenschwäche bis hin zu Inkontinenz Slipeinlagen und Pants (Windeln für Erwachsene) alles an.
Slipeinlagen discreet für Frauen die normalerweise eine Herkömmliche Slipeinlage tragen. Dünn und extrem saugfähig, die discreet nimmt doppelt so viel Flüssigkeit auf wie eine normale Slipeinlage.
Slipeinlagen normal für Frauen die eine längere Slipeinlage bevorzugen. Sie sind körpernah geformt und mit nur 3 mm sind sie noch Saugfähiger als herkömmliche Slipeinlagen.
Slipeinlagen long für alle Frauen die die Sicherheit einer extralangen Slipeinlage wünschen. Dabei sehr diskret, angenehm zu tragen und schnell flüssigkeitsabsorbierend.
Und dann gibt es noch die Ultra Binden mit oder auch ohne Flügel die ich getestet habe.
Diese sind  sehr saugfähig, in den letzten Tagen war ich wieder besonders empfänglich für diese art Ooops- Momente. Zum einen durch diesen Infekt, das wäre mindestens zweimal in die Hose gegangen weil ich mehrfach hintereinander heftig Niesen musste, das andere mal hatte ich dann einen Lachflash und ich war dankbar das ich nur die Binde und nicht meine Kleidung wechseln musste. Zumal Bett, Sofa und Sessel auch verschont wurden.

Fazit:

Die Slipeinlagen als auch die Binden sind sehr fest. Ich hatte erst bedenken weil ich sehr empfindlich bin, allerdings reizen sie bei mir nicht den empfindlichen Intimbereich wie Produkte von anderen Herstellern. Slipeinlagen als auch Binden sind wirklich sehr saugfähig, und was für mich genauso wichtig ist, man riecht nichts.
Die Slipeinlagen & Binden tragen nicht auf, sie sind sozusagen unsichtbar und man selber vergisst somit auch das man sie trägt was einem eine gewisse Form von Freiheit wieder gibt. Und sie passen in jede Handtasche.

 

lg nettie

nettie67

4fache Mutter und 12fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

2 Gedanken zu „Der TENA Ooops-Moment

  • 14. Januar 2016 um 22:31
    Permalink

    Sehr offen und ehrlich geschrieben…..Danke! Das ist auch was ganz natürliches und gott sei Dañk gibt es solche tollen “Retter”! Hab jeden Tag beruflich damit zu tun und die heutigen Produkte sind wirklich top,kein Vergleich zu früher.Die Pan-Hosen sind fast wie normale Unterhosen und sehr angenehm zu tragen,hab es selber mal ausprobiert,

    Antwort
  • 14. Januar 2016 um 23:03
    Permalink

    Respekt das du über so ein Thema schreibst.
    Danke für deine Erfahrungen.
    Bisher brauche ich solche Produkte noch nicht aber es kommt sicherlich mal dazu.
    Grüße Marie

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hier findest du meine Datenschutzbestimmungen: https://netties-schnueffelecke.de/datenschutz/