Thunfischpizza nach Annette


..und wieder ein ca. Rezept also alle Angaben sind ca. Angaben
Ihr benötigt für ein Blech oder 2 Rund Pizzen
500g Mehl
1 Ei
1x Trockenhefe (geht schneller als Frischhefe)
1 Teel. Salz
100ml Olivenöl
Lauwarmes Wasser
Alles in die Küchenmaschine geben und dann soviel Wasser hinzufügen  bis der Teig eine Gummi artige Konsistenz hat.  Mit etwas Mehl in eine Schüssel geben, etwas Mehl obenauf und mit einem nicht flusenden Baumwoll- Küchentuch abdecken und gehen lassen. Achtung! Es muss ein warmer Raum sein und es darf kein Durchzug sein. Sonst geht der nicht auf.
Belag
Tomatenmark
Knoblauch 2frische Zehen
2 Frische Tomaten
2Dosen Thunfisch, entweder im eigenen Saft oder die mit Gemüse drin, mit letzterer wird die Pizza Herzhafter
Zwiebeln wenn ihr den normalen Thunfisch nehmt
Pilze frisch und dünn geschnitten
Geraspelter Käse / Streukäse
Italienische Kräuter, frisch oder getrocknet/Gefroren
Salz und Pfeffer
Das Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen, Knoblauch hacken und die Tomaten klein Würfeln, das Ganze mit den Kräutern verrühren.
Wenn ihr den Thunfisch pur nehmt dann lasst den jetzt im Sieb abtropfen und schneidet die Zwiebeln in dünne Scheiben.
Wenn ihr die Gemüsevariante gewählt habt verrührt ihr das mit der Soße und macht nur den Thunfisch etwas kleiner.
Wenn der Teig aufgegangen ist wird er entweder geteilt auf 2 Portionen (Für Runde  Pizza-Bleche)
Oder aber ihr rollt den Teig direkt auf ein Blech aus.
Backofen auf 250°C aufheizen. Nun den Teig belegen; Soße mit oder ohne Fisch (danach dann den Fisch) , Pilzscheiben, Ev.  Zwiebeln und zum Schluss ordentlich Käse drauf. Ab in den Ofen und ca. 10-15 Minutenbei Umluft backen, ich kann da keine genauen Werte angeben da es auf euren Ofen, Teigdicke, Belag stärke usw. ankommt. Am besten immer wieder nen Blick drauf werfen oder daneben stehen bleiben.
Wenn der Rand schön knusprig ist und der Käse in der Mitte der Pizza „gut“ aussieht dürfte eure Pizza bereit sein.
Dabei noch einen leckeren Salat, den könnt ihr im “leerlauf“ zubereiten .
Der “Rest” meiner Thunfischpizza, ich hab allerdings oben noch ein Paar scharfe Pepperonies gelegt; wir mögen es gerne schärfer 😉

Merken

nettie67

4fache Mutter und 12fache Oma. Glücklich Verheiratet. Blogger. Gewerbeschein vorhanden. Um irgendwelchen Leuten im Abmahnwahn entgegen zu wirken ist bei mir jeder Beitrag als Werbung gekennzeichnet, insofern in meinem Betrag ein Produkt namentlich erwähnt wird, was ich nicht selber hergestellt habe oder als Produkttest von entsprechenden Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ebenso wenn ich über einen Gewinn berichte oder ich mir das Produkt selber gekauft habe. Sicher ist sicher! Privat meistere ich mein Leben - und bin stolz darauf!

5 Gedanken zu „Thunfischpizza nach Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hier findest du meine Datenschutzbestimmungen: https://netties-schnueffelecke.de/datenschutz/